30.03.12 09:46 Uhr
 304
 

Älteste Frau Sachsens wird heute 110 Jahre alt

In Raschau feiert am heutigen Freitag Frieda Szwillus ihren 110. Geburtstag. Damit ist sie die älteste Frau des Freistaates. Im Jahre 1902 wurde sie in Dessau (Sachsen-Anhalt) geboren. Sechs Jahre später zog sie mit ihren Eltern und den sechs Geschwistern ins sächsische Erla in der Nähe von Schwarzenberg.

Dort arbeitete sie nach ihrer achtjährigen Schulausbildung in einer Strumpffabrik, bevor sie mit ihrem ersten Ehemann ein Sohn bekam. Ihr Mann starb aber kurz nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges im Jahr 1946. Zwei Jahre später heiratete sie aber erneut. Ihr zweiter Mann starb im Jahr 1981.

In ihrer Jugendzeit in Erla hat sie sogar einmal Kaiser Wilhelm zugejubelt, als dieser den Ort besuchte. "Der Wilhelm war ein guter Kerl", sagt sie heute dazu. Frau Szwillus isst zum Kaffeetrinken gern ein Stück Streuselkuchen, Schokolade oder Plätzchen. Zum Frühstück bevorzugt sie Marmeladenbrötchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Frau, Sachsen, Jubiläum, alt, 110
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sizilien: Reisebüro entrüstet mit "Mafia-Tour"
Die Frisurentrends 2017: Clavi-Cut und Trendfarbe Blond
Jetzt kommt die Schokoladen-Pizza

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?