30.03.12 06:46 Uhr
 380
 

Ehe von Rudi Assauer überhaupt gültig? - Rosenkrieg mit Noch-Frau Britta eskaliert

Der an Alzheimer erkrankte, ehemalige Fußball-Manager Rudi Assauer findet sich derzeit in einem Rosenkrieg mit Noch-Ehefrau Britta wieder. Nachdem diese einer Scheidung nicht zustimmte, griff Assauer zum letzten Mittel: Er reichte vor dem Gericht Gelsenkirchen-Buer Scheidungsklage ein.

Prof. Dr. Heinz Gerhard Bull, langjähriger Vertrauter von Rudi Assauer, hat die Klage für den ehemaligen Manager eingereicht. Bull fungiert seit der Alzheimer-Erkrankung von Assauer als Vorsorgebevollmächtigter.

Die Gerichte müssen nun klären, ob Assauer bei seiner Heirat mit Britta im April letzten Jahres bei vollem Bewusstsein oder schon krank war. Somit soll die Gültigkeit der Ehe überprüft werden. Seine Noch-Frau wohnt unterdessen immer noch in der gemeinsamen Villa, die eigentlich schon verkauft ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Frau, Ehe, Alzheimer, Rudi Assauer, Rosenkrieg
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2012 18:29 Uhr von bibip98
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
nach meiner Meinung geht es hier nur um eines: an sein Geld zu kommen. Und zwar ausgehend von seiner Tochter. Die hat Angst um ihr Erbe.
Assauer selbst merkt gar nicht mehr wie er ausgenützt wird. Der unterschreibt alles!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?