30.03.12 06:21 Uhr
 114
 

"Max Payne 3": Zum ersten Mal ist in der Serie ein Multiplayer-Modus enthalten

Bislang beschränkten sie die Spiele im "Max Payne"-Universum auf den Single-Player-Modus. In "Max Payne 3" wird nun zum ersten Mal auch ein Multiplayer-Modus enthalten sein. Dabei können bis zu 16 Spieler in verschiedenen Spielarten gegeneinander spielen.

Das typische "Max Payne"-Gefühl soll dabei aber nicht zu kurz kommen. Der Spieler steuert seine Figur aus der Verfolgerperspektive. Dabei kann man seine Figur seinem Geschmack nach anpassen, was dem Spiel eine persönliche Note verleiht.

Mittelpunkt des Mehrspieler-Modus wird der Modus "Gangwars". Dabei werden sich die Spieler in zwei Banden gegenüberstehen. Für jeden Abschuss erhält der Spieler Erfahrungspunkte. "Bursts", wie die "Bullettime", werden weiterhin enthalten sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Serie, Multiplayer, Modus, Max Payne, Max Payne 3
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2012 09:47 Uhr von bossbaer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frag mich wie das mit der Bullettime im Multiplayer-Modus funktionieren soll?
Sehen meine Gegner mich dann in Zeitlupe? Wäre ja ein Vorteil für die und nicht für mich ;-D

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?