29.03.12 19:58 Uhr
 503
 

Geschafft: Koalition setzt Senkung der Einkommenssteuer im Bundestag durch

Union und FDP setzen den folgenden Gesetzesentwurf im Bundestag durch: In zwei Stufen wird der (steuerfreie) Grundfreibetrag um insgesamt 350 Euro erhöht - von derzeit 8.004 Euro auf dann 8.354 Euro.

Im ersten Jahr (2013) beträgt der Grundfreibetrag 8.130 Euro, 2014 werden es dann 8.354 Euro sein. Weiter solle der Tarifverlauf so verändert werden, dass keine "kalte Progression" auftritt. In Verbindung mit der Inflation würden Lohnerhöhungen "aufgezehrt" werden.

Die Opposition ist gar nicht begeistert: Die Steuerausfälle von sechs Milliarden Euro könnten nicht gegenfinanziert werden. Weiter würden davon eigentlich nur Gutverdiener bevorzugt. Auch von vielen anderen Seiten kommt Kritik.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FuchsPhone
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Steuer, Bundestag, Koalition, Senkung
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UNO: Entwicklungsfortschritt ist aus nichtwirtschaftlichen Gründen uneinheitlich
BND wendet sich gegen türkischen Geheimdienst: Ausspionierte werden gewarnt
Österreich verbietet Koranverteilung und Vollverschleierung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen