29.03.12 18:46 Uhr
 363
 

Formel 1: Sebastian Vettel hat Glück wegen seinem Mittelfinger (Update)

Sebastian Vettel zeigte im Rennen von Malaysia dem HRT-Piloten Narain Karthikeyan den Mittelfinger, nachdem dieser Sebastian Vettel den Hinterreifen bei einem Überholvorgang aufschlitzte. Seither munkelte man, dass Vettel vermutlich mit Konsequenzen rechnen muss (ShortNews berichtete).

Nun meldete sich erstmals die FIA zu Wort, die letztendlich über eine Konsequenz entscheiden muss. Ein FIA-Sprecher deutete jedoch an, dass Vettel diesmal noch unbestraft davonkommen wird.

Man begründet diese Entscheidung damit, dass die Rennkommissare spontan entschieden haben, dass es keine Bestrafung gibt und eine nachträgliche Änderung dieser Feststellung sei nicht möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Update, Glück, Sebastian Vettel, Mittelfinger
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2012 19:39 Uhr von fruchteis
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
"wegen" verlangt den Genitiv: Das heißt: Wegen seines Mittelfingers... Lernt endlich mal Deutsch! (Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod... naja...)

[ nachträglich editiert von fruchteis ]
Kommentar ansehen
29.03.2012 21:09 Uhr von Hebalo10
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@fruchteis, dieses Problem und ein paar andere dazu werden in diesem Leben bei SN nicht behoben, da kannst Du den Finger auf die Wunde legen, wie Du möchtest.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?