29.03.12 11:45 Uhr
 442
 

Georgien will Tourismus mit Alkohol-Springbrunnen ankurbeln

Die ehemalige Sowjetrepublik Georgien befindet sich in einer äußerst schlechten finanziellen Lage: Das Land ist verarmt. Nun haben sich die Behörden etwas einfallen lassen, womit der Tourismus angekurbelt werden kann, so jedenfalls der optimistische Plan.

In der georgischen Stadt Batumi, wegen ihrer Schönheit auch "Perle am Schwarzen Meer" genannt, wird derzeit ein 25 Meter hohes Gebäude errichtet. Es wird im maurischen Stil gebaut und soll Geschäfte und ein Fremdenverkehrsamt beherbergen. Im Sommer soll es fertiggestellt werden.

Das Besondere am Gebäude ist, dass es einen Springbrunnen haben wird. Aus diesem Springbrunnen soll jede Woche ein Mal für zehn bis 15 Minuten Alkohol fließen. Aber nicht irgendeine Sorte Alkohol, sondern Tschatscha, ein bekannter und traditioneller Tresterbrand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Margez
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Alkohol, Tourismus, Georgien, Brunnen
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Mit 200 km/h durch den Gotthard-Tunnel - Haftstrafe für Fahrer
Japan: Zehntausende ringen fast nackt bei Fest um hölzerne Glücksbringer
Europapark Rust: Miss Germany 2017 kommt aus Sachsen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2012 12:32 Uhr von bossbaer
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Mein Urlaub ist gebucht :-D
Kommentar ansehen
29.03.2012 12:37 Uhr von Aweed
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
wenn: das wieder hochgepumt wird trinken die alle schön gegenseitig ihre spucke und deratiges :)
Kommentar ansehen
29.03.2012 12:55 Uhr von CrazyCatD
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Aweed: man noch nie was von Gläsern gehört, die benutz man zum Trinken, jedoch erscheint es mir das die Herren sich in barbarischen Fantasien ergehen und wie die Schweine aus dem Trog fressen und saufen würden.

[ nachträglich editiert von CrazyCatD ]
Kommentar ansehen
29.03.2012 13:05 Uhr von Aweed
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
crazy: als ob besoffene die ihren urlaub aufgrung eines alk brunnens planen im suff auch nur einen gedanken an becher, gläser oder sonstige behältnisse verschwenden würden
Kommentar ansehen
29.03.2012 14:34 Uhr von Babelfisch
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
gute idee: ich finde, das ist eine gute idee!
Kommentar ansehen
29.03.2012 14:55 Uhr von CrazyCatD
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Aweed: Planen die schon besoffen ihren Urlaub oder planen die im Urlaub besoffen zu sein oder gar beides? ;-)

Jedoch alleine bei dem Gedanken kann man sich für ein solch primitives Verhalten nur Fremdschämen, früher sah man auf die Engländer und Niederländer mit verachtendem Blick herab für deren Saufgelage und Randale die diese in etlichen Urlaubsländern zur Schau stellten, inzwischen scheinen sich die Deutschen da ja nahtlos eingereiht zu haben.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?