29.03.12 11:28 Uhr
 4.900
 

Studie: WLAN und Laptops können Männer unfruchtbar machen

Auf der ganzen Welt sind 70 Millionen Paare zeugungsunfähig. Moderne Technik könnte dabei besonders für den Mann zum Problem werden: Es ist bereits bekannt, dass etwa die Wärme des Laptops, der sich auf dem Schoß des Mannes befindet, die Spermien schädigen kann.

Doch auch eine eingeschaltete WLAN-Schnittstelle wirkt sich auf die Spermien des Mannes negativ aus: Elektromagnetische Radiofrequenzwellen(RF-EMW) können die Genitalien so weit schädigen, dass der Mann unfruchtbar wird.

Konkret sind die Spermien derart beeinflusst, dass sie ihre Geschwindigkeit verlangsamen und die enthaltene DNA verändert wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nightfly85
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, WLAN, Sperma, Fruchtbarkeit
Quelle: t3n.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2012 11:36 Uhr von rubberduck09
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das dürfte sich auf sowas beziehen: http://forum.chip.de/...

Ich habe auch gehört, daß das auch schon einem _ARZT_ passiert sein soll.
Kommentar ansehen
29.03.2012 11:45 Uhr von Mui_Gufer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tja rubberduck: einige haben eben eine falsche vorstellung darüber, wenn andere über die "grillsaison" reden
Kommentar ansehen
29.03.2012 11:59 Uhr von x5c0d3
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
So ein Lappi wird schon recht heiss deswegen habe ich schon seit langem ein Coolpad zwischen dem Ding und meinem Schoß. Seitdem sind die dunklen Flecken an meinen Oberschenkeln auch weg. ;D

Das mit dem WLAN find ich etwas übertrieben. Wir haben hier seit etlichen Jahren WLAn zuhause und erst letztes Jahr bekamen wir noch eine Tochter. Lag bestimmt an meiner Unfruchtbarkeit. ;)
Kommentar ansehen
29.03.2012 12:35 Uhr von Jonny0r
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
uhm was männer nicht alles unfruchtbar machen kann -.-

Wlan, Autofahren, Sitzheizung, Fahrrad fahren, Motorrad fahren, Sport (ball in die nüsse xD) der Laptop..

ei ei ei.. tja.. da werden dem staat wohl ein paar zukünftige Steuerzahler entgehen..
Kommentar ansehen
29.03.2012 13:32 Uhr von x5c0d3
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Wil: höhö.. gute Idee :D Aber die Kleine hat schon so einiges von mir.. müsste also, wenn schon, einer gewesen sein, der mir ähnlich sieht :D
Kommentar ansehen
29.03.2012 14:41 Uhr von Gorli
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mir käme ja spontan die Idee einfach einen Faradayschen Käfig in die Unterhose einzuweben. Dürfte das Sprichwort "Eier aus Stahl" auch etwas untermauern. :D
Kommentar ansehen
29.03.2012 14:49 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und was ist: mit der Studie:
http://www-rn.informatik.uni-bremen.de/...

Laut deren Ergebnissen besteht zumindest bei WLAN absolut kein Grund zur Sorge, die Strahlen sind so gering, dass da nix, aber auch gar nix passieren kann.
Es sei denn, man hat den WLAN-Router in der Hosentasche
Kommentar ansehen
29.03.2012 20:36 Uhr von doil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn das schon schlimm ist was richtet dann erst ne Sitzheizung an? oO
Kommentar ansehen
29.03.2012 21:11 Uhr von KSMR5000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als ob. Stimmt nicht. Hab selber n Sohn und bin täglich WLAN ausgesetzt. Bin also äußerst zeugungsfähig!
Kommentar ansehen
29.03.2012 22:02 Uhr von 1234321
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ x5c0d3: Hast du schon mal über einen Vaterschaftstest nachgedacht?
Kommentar ansehen
30.03.2012 00:04 Uhr von ZiemlichBelanglos
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin echt froh generell unfruchtbar zu sein ^.^ gibt eh genug Menschen auf der Welt! Aber mal ´nen armes Kind adoptieren, falls dieser Bioquatsch doch noch irgendwann bei mir durchschlägt...
Gibt glaub schlimmeres als unfruchtbar zu sein...Gewebeschäden durchn Laptop z.B. xD
Kommentar ansehen
30.03.2012 01:06 Uhr von Finalfreak
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Handys machen auch unfruchtbar: War vor einigen Jahren auch eine Schlagzeile ;)
Klar sind das alles Umwelteinflüsse, die auch die Spermien
betreffen können, aber solche gravierenden Folgen sind einfach übertrieben.
Kommentar ansehen
30.03.2012 15:23 Uhr von esKimuH
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Genial. Das nennen ich "NEWS".
Neulich ist doch auch die Mauer gefallen und die Monarchie abgeschafft worden.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?