29.03.12 10:31 Uhr
 1.242
 

Video: Funkferngesteuertes Auto springt neun Meter hoch

Ein funkferngesteuertes Auto kann mit seinen fünf Kilogramm satte neun Meter hoch springen. Wie das aussieht zeigt jetzt eindrucksvoll ein Video.

Das kleine Fahrzeug mit dem viel sagenden Namen "Sand Flea" (Sand-Floh) wurde von dem Unternehmen Boston Dynamics entwickelt.

Diese Firma entwickelte schon den sogenannten "Big Dog" für die US-Army. Der Sand-Floh soll nun auch seinen Einsatz in der Army finden. Er soll zur Erkundung von Hindernissen eingesetzt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Auto, Video, Meter, US Army
Quelle: www.gizmodo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2012 11:28 Uhr von rubberduck09
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
Schon früher: konnten ferngesteuerte (verbrenner-)Buggys über Häuser springen und haben dabei die 9 Meter sicher auch (grob) erreicht. Worin besteht also bitte die News hier?

Ach ja - über das Gas läßt sich beim Sprung auch die Lage des Buggys in der Luft gut steuern, damits ihn bei der Landung ned zerlegt.
Kommentar ansehen
29.03.2012 11:52 Uhr von BrainBug79
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Video nicht angesehen? @rubberduck Was hat ein Buggy der für den Sprung über Häuser 50m Anlauf und eine Rampe benötigt bitte mit diesem Fahrzeug zu tun? Dieses spring aus dem Stand 9m und das fast senkrecht hoch. Was passiert wenn der Buggy auf dem Dach landet Totalschaden? und was passiert mit dem Teil im Video nichts es fährt weiter. Du vergleichst Äpfel mit Birnen!

Zum Fahrzeug wird wohl kaum ein Nutzen für zivile Nutzer haben wohl eher Handgranate dran und ab hinter die feindliche Linie...
Kommentar ansehen
29.03.2012 12:05 Uhr von rubberduck09
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@BrainBug79: Und warum steht deine Info nicht im _TEXT_ der News? Ein Sprung aus dem Stand sollte schon 2-3 Worte im Text wert sein.
Kommentar ansehen
29.03.2012 13:09 Uhr von du-hast-recht
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@rubberduck09: Schau dir vorher das Video an, bevor du solche unqualifizierten Kommentare abgibst.
Kommentar ansehen
29.03.2012 15:14 Uhr von BrainBug79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rubberduck09: Wer lesen kann...
Der Artikel stammt nicht von mir sondern von Leerpe ich habe lediglich den Text gelesen und das Video angeschaut.
Solltest Du vielleicht auch mal tun...
Kommentar ansehen
29.03.2012 15:20 Uhr von saber_
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
das video habe ich vor kurzer zeit gesehen... beeindruckendes teil.

aber selten habe ich ein inhaltlich schlechteres video gesehen... null nahaufnahme... der mechanismus wird nicht im detail gezeigt... null daten...
Kommentar ansehen
29.03.2012 16:06 Uhr von Ghostwriter63
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@saber_: "aber selten habe ich ein inhaltlich schlechteres video gesehen... null nahaufnahme... der mechanismus wird nicht im detail gezeigt... null daten..."

Schon mal daran gedacht, das die Firma keine genaueren Details herausgeben möchte. Erst recht nicht, wenn das Teil einer militärischen Sache von Nutzen ist, setzten sechs...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?