29.03.12 10:19 Uhr
 1.575
 

Elecom bringt eine Lasertastatur für Smartphones auf den Markt

Das japanische Unternehmen Elecom ist bekannt für extravagante Produkte. Genau so ein Produkt hat die Firma nun wieder vorgestellt.

Ein kleines schwarzes Kästchen wird mit dem Smartphone via Bluetooth verbunden. Das Kästchen projektiert per Laserlicht eine Tastatur auf die Oberfläche vor dem Nutzer.

Das Gerät arbeitet mit iOS genauso zusammen wie mit Android. Der Preis ist allerdings nicht wirklich so klein wie das Gerät. Immerhin verlangt Elecom 260 Euro für die Lasertastatur.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Markt, Smartphone, Laser, Tastatur
Quelle: de.engadget.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2012 10:59 Uhr von jpanse
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Vor allem so neu ist das nicht. Das Teil hab ich schonmal gesehen und das ist so lange her das ich mich kaum noch daran erinnern kann wann das war...

Neu^^
Kommentar ansehen
29.03.2012 11:25 Uhr von re1nz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
alt @jpanse

ich habs 2011 auf der cebit bei vielen chinaständen gesehen, bzw. gabs einen stand extra nur für so n ding...

wenn die das 2011 nachbauen, wird das locker schon seit 2009 geben :P und so unglaublich "extravagant" ist es nun auch nicht. diese laserprojektionstastaturen gibt es schon länger... bluetoothtastaturen für smartphones gibt es auch schon länger, diese beiden dinge zu kombinieren liegt nahe.
Kommentar ansehen
29.03.2012 11:56 Uhr von jpanse
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
eben, sag ich doch: Ich reich mal ne news über die erfindung des autos ein...
Kommentar ansehen
29.03.2012 13:38 Uhr von Boon
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das: teil ist das erste mal schon vor ca. fünf jahren zu sehen gewesen... soviel zu "news"
Kommentar ansehen
12.04.2012 17:42 Uhr von MarcoEagleEye
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alt: diese Tastatur gab es vor etlichen Jahren bei Pearl, muss so zwischen 2000-2003 gewesen sein. Wollte ich mir eigentlich immer mal holen ;-)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?