29.03.12 10:04 Uhr
 21.101
 

Frau wird Prostituierte und gibt McDonald´s die Schuld

Shelly Lynn gibt McDonald´s eine große Mitschuld daran, dass sie jetzt mit Sex Geld verdient. Sie verklagt die Fastfoodkette, für die sie 20 Jahre lang gearbeitet hatte.

Laut ihr haben der niedrige Lohn und die schlechten Arbeitsbedingungen sie zur Prostitution gezwungen.

Bei McDonald´s verdient ein Mitarbeiter im Durchschnitt nur 7,65 US-Dollar pro Stunde. Die anderen Fastfood-Restaurants bezahlen einen höheren Lohn.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sandra89
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Schuld, McDonald´s, Prostitution
Quelle: www.huffingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen
Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen
Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2012 10:16 Uhr von Exilant33
 
+64 | -18
 
ANZEIGEN
"Laut ihr haben der niedrige Lohn und die schlechten Arbeitsbedingungen sie zur Prostitution gezwungen."

Ja natürlich, Frau, alle sind Schuld bloß Du nicht! Das die Arbeitsbedingungen und Gehalt in der Branche Sheise sind bestreitet keiner, aber Sie hatte doch die Wahl sich ein anderen Job zu Suchen oder vielleicht die Schule nachholen etc.
Und was passiert wenn Sie vor Gericht verliert, dann wird Sie Ihr Leben nicht mehr Froh weil sie die Gerichtskosten nicht zahlen kann oder wie?!! -.-
Kommentar ansehen
29.03.2012 10:28 Uhr von zorndyuke
 
+45 | -17
 
ANZEIGEN
lol: Die Frau ist garantiert Amerikanerin!! Nur Amis verklagen JEDEN mit ALLEN möglichen Gründen .. -.-
Kommentar ansehen
29.03.2012 10:36 Uhr von phiLue
 
+51 | -5
 
ANZEIGEN
Bei dieser Frau ist der Hersteller von Essbesteck wahrscheinlich auch Schuld daran, dass sie fett ist.
Kommentar ansehen
29.03.2012 10:37 Uhr von esKimuH
 
+32 | -3
 
ANZEIGEN
Hat was von der "Kaffee war zu heiß Klage".
Kommentar ansehen
29.03.2012 10:44 Uhr von Perisecor
 
+5 | -37
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.03.2012 10:52 Uhr von jack-o-chanlern
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
ist klar das dieser lohn nicht für ein gutes leben reicht aber man kann damit über die runden kommen ohne sich gleich zu prostituieren.
Kommentar ansehen
29.03.2012 11:03 Uhr von sandra89
 
+23 | -9
 
ANZEIGEN
die Mc Donald´s Wanderhure, ein neuer Film auf SAT1 :D
Kommentar ansehen
29.03.2012 11:33 Uhr von EvilMoe523
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@ Exilant33: Geb ich dir Recht.

Und was sie macht, wenn sie vor Gericht verliert? Nochmal klagen, gegen das Gericht diesmal, weil sie dann aus Geldnot noch mehr Eier graulen muss :D

@ zorndyuke

Gut gemacht Sherlock .. anhand der Verhaltensweise dieser Frau und der Klagewut gegen einen Großkonzern gleich die Nationalität ermittelt ;)

Das komische ist, die bekloppte Aussage der Frau, kann von der Qualität deiner bekloppten Schlussfolgerung gar nicht trennen.

In der News steht nämlich noch 1. ein Name der zumindest schon mal auf den englischsprachigen Raum schließen lässt und DANN als Sahnehäupchen oben drauf ihr Stundenlohn in einer Währung, die NICHT in Großbritannien gültig ist ;)
Kommentar ansehen
29.03.2012 11:59 Uhr von elbastardo666
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
bei mir ist es umgekehrt, weil das essen bei mc donalds immer teurer wird und ich dort täglich verkehre,bleibt nichts mehr für die nutten übrig... ich werd auch ne klage einreichen!
Kommentar ansehen
29.03.2012 12:07 Uhr von TheRoadrunner
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Frage und Anmerkung: Wenn andere Fastfood-Restaurants bei gleicher Arbeit und Anforderungen mehr bezahlen, warum hat sie sich dann nicht dort Arbeit gesucht?

@ Exilant:
Viele Anwälte in USA arbeiten so, dass sie für die Prozessbegleitung an sich nichts verlangen, im Falle eines Erfolgs aber einen Prozentsatz der erstrittenen Summe.

@ eskimuh:
Hast du mal Kaffee bei McD in USA bestellt? Das Zeug ist so heiß, dass ich es 15 Min. abkühlen lassen muss oder Eis dazukippen muss, damit ich es trinken kann. Beides ist für mich nicht Sinn der Sache.
Kommentar ansehen
29.03.2012 12:37 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Naja: Ich würde dem Geld die Schuld geben *g

Geld is Evil....man verkauft sich dafür, manche töten dafür usw
Kommentar ansehen
29.03.2012 13:04 Uhr von sandra89
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
leider. Geld ist evil. Aber viele Frauen würden ihr Popo zeigen wenn ein Mann nur mal mit einem 50 euro Geldschein wedelt.
Kommentar ansehen
29.03.2012 13:39 Uhr von Alice_undergrounD
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
die hat 20 jahre gearbeitet und hat sich dann: prostituiert? hätte sie sich mal lieber erst 20 jahre prostituiert und wär dann zu mcdonalds gegangen

das ist überhaupt das problem bei den nutten, die meisten machen es nur weil sie das geld brauchen, und junge knackige dinger suchen sich lieber nen hässlichen typen der sie durchfuttert, anstatt sich für lau an den nächsten strassenstrich zu stellen und dann wenn sie alt und vertrocknet sind, dann will sie der typ nich mehr und sie müssen sich prostituieren. ich find das shize, denn deswegen sind die wirklich frischen nutten alle so teuer, weil zu geringes angebot herrscht -.-

[ nachträglich editiert von Alice_undergrounD ]
Kommentar ansehen
29.03.2012 13:39 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Sandra: "Aber viele Frauen würden ihr Popo zeigen wenn ein Mann nur mal mit einem 50 euro Geldschein wedelt."

Das gilt vermutlich auch für manche Männer, macht die Sache aber auch nicht besser lol
Kommentar ansehen
29.03.2012 14:29 Uhr von Darksim
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Was ist denn das für ein komischer Clown auf dem Foto? Hat man den nicht schon längst "sterben" lassen? ;)
Kommentar ansehen
29.03.2012 14:54 Uhr von kingoftf
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich verklage: MC, weil man, wenn man täglich 20 Big-Mac-Menüs frisst und dazu 3 Liter Cola säuft, davon dick wird.
Kommentar ansehen
29.03.2012 15:45 Uhr von kidneybohne
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ja ne is klar: Als hätte sie nicht die Wahl gehabt woanders zu arbeiten....
Kommentar ansehen
29.03.2012 20:30 Uhr von Failking
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Klagewut: Wenn sie schonmal dabei ist, dann kann sie auch gleich ihre Schule verklagen, weil sie damals nichts richtiges gelernt hat, und bei McDoof arbeiten mußte. Und dann gleich noch den Staat, ihre Eltern, Großeltern, Hebamme, Psychiater, Gott, und sowieso jeden Gast bei Mcdonalds, der ihr kein Trinkgeld gegeben hat.
Amis...:)
Kommentar ansehen
29.03.2012 21:49 Uhr von Fabrizio
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das hat System: Hauptsache man hat jemand auf den man mit dem Finger zeigen kann (Feindbild nach Wahl, Ausländer, linke, Moslems Araber, Arbeitslose, Frauen, schlimme Kindheit, Gesellschaft etc pp) Davon ändert sich zwar überhaupt nichts am eigentlichen Problem, aber Hauptsache irgendjemand hat recht.
Kommentar ansehen
29.03.2012 22:07 Uhr von svizzy
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ihr anwalt: ist bestimmt einer ihrer freier. nutte burchnudeln und noch geld dabei verdienen.
Kommentar ansehen
29.03.2012 23:58 Uhr von Kadaj
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie hohl kann ein einzelner Mensch sein? oO: Die kann wohl nur total bescheuert sein xD
Denn ich meine, es har sie wohl kaum einer gezwungen da zu arbeiten XD
Ich meine, wenn ihr das Gehalt schon zu wenig war, wieso ist sie dann nicht zu einer anderen Fastfood-Kette? ö.Ö

Und Mecces hat zu ihr auch sicher nicht gesagt dass sie auf den Strich gehen soll XD
So was kann nur von ner Amerikanerisch kommen XD
Kommentar ansehen
30.03.2012 00:46 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Dafür wird Mc Donald´s jetzt wohl zahlen müssen! Was nicht geht, is´ nicht ok!
HORROR!!!
Kommentar ansehen
30.03.2012 04:37 Uhr von gbmEiNS
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wer so dämlich ist der ist selber schuld wenn er schwänze lutschen muss ... meine fresse WEIB!
Kommentar ansehen
30.03.2012 16:16 Uhr von Failking
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Egal Egal ob bei McDonald´s essen oder anschaffen gehen, Hauptsache was "warmes" im Bauch.^^
Kommentar ansehen
31.03.2012 09:35 Uhr von maxyking
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ääää mmmm: also wen die MC Leute sie nicht irgendwie an die Kette gelegt haben, wieso hat sie dan nicht einfach angefangen wo anderst zu arbeiten wen dort so viel mehr bezahlt wird? Auserdem denke ich nicht das ander Fast Food Ketten tatsächlich mehr bezahlen.

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen
Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen
Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?