28.03.12 16:20 Uhr
 4.481
 

Wien: Ex-Moslem demonstriert mit Burka und umgeschnallten Dildo gegen den Islam

In der Wiener Innenstadt ist es zu einem merkwürdigen Auftritt eines 32 Jahre alten Mannes gekommen. Cahit Kaya zog sich eine Burka an und schnallte sich einen Dildo um. Dies sei ein Protest gegen die sexuelle Unterdrückung im Islam, wogegen er die Menschen aufrütteln wolle.

So sagte er: "Der Umschnall-Dildo ist ein Symbol des westlichen Lifestyle, sexuell frei zu sein und selbst darüber zu bestimmen, wie man sexuell leben möchte". Er sei Informationsdesigner und gehöre zu circa 60.000 Menschen in Österreich, die als Muslime geboren wurden, aber keine Muslime sein wollen.

Kaya lebt seit 31 Jahren in Österreich und trat vor langer Zeit aus dem Islam aus. Die Gründe seien Zwangsehen und die besagte Sexualmoral, die ihn sehr stören würde. Er werde wegen seines Austrittes auch im Sozialnetzwerk Facebook mit Morddrohungen konfrontiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Margez
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ex, Wien, Islam, Moslem, Burka, Dildo
Quelle: www.heute.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2012 16:27 Uhr von Urrn
 
+12 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.03.2012 16:44 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
Lol: Wie geil :)
Kommentar ansehen
28.03.2012 16:47 Uhr von Alice_undergrounD
 
+20 | -6
 
ANZEIGEN
recht hat: der mann
Kommentar ansehen
28.03.2012 16:49 Uhr von simao
 
+4 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.03.2012 16:56 Uhr von Margez
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ergänzung: Ich habe vergessen zu erwähnen, dass es ein Video dazu gibt. Man muss dazu leider die Quelle anklicken, da es ein interner Videoplayer ist und auf Youtube habe ich leider nichts gefunden.
Kommentar ansehen
28.03.2012 17:17 Uhr von SchluckenoderSpucken
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
hahahaha: lol
Kommentar ansehen
28.03.2012 17:28 Uhr von architeutes
 
+22 | -5
 
ANZEIGEN
@simao: Leute die anderen mit dem Tode drohen wie du ,auch nicht.
Wenigstens nicht in unsere Welt.
Kommentar ansehen
28.03.2012 18:31 Uhr von Fabrizio
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
Köln: ehemaliger Christ demonstriert in Mönchkutte: , Petruskreuz und davorgeschnallten Ministranten gegen das Christentum.


[ nachträglich editiert von Fabrizio ]
Kommentar ansehen
28.03.2012 18:32 Uhr von Alice_undergrounD
 
+16 | -6
 
ANZEIGEN
@ U-ASG: wieso wird im internet jedem, der gegen den islam protestiert sofort unterstellt, er sei christ?
Kommentar ansehen
28.03.2012 18:59 Uhr von Diego85
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Lol: "Dummheit gehört nicht auf dieser Welt."

Was für ein Eigentor, wenn man sich diesen Satz anschaut :D
Kommentar ansehen
28.03.2012 19:15 Uhr von Klapperklaus
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Bester Mann!
Kommentar ansehen
29.03.2012 13:39 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Religion schützt auch nicht vor Blödsinn: Mit sowas macht er sich zur Zielscheibe für Fanatiker und hat auf den Rest der Welt in etwa die gleiche Wirkung wie die älteren Damen die in der Innenstadt den Leuchtturm hochhalten.
Aber wenn er meint...
Kommentar ansehen
29.03.2012 19:54 Uhr von shadow#
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@atze.friedrich: Stimmt, steht ja auch nicht "Erleuchtet!" drauf.
Ich geh jetzt aber einfach mal davon aus dass das für mich spricht ;-)
Kommentar ansehen
05.04.2012 11:08 Uhr von Kurioso
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@News: Zitat: "In der Wiener Innenstadt ist es zu einem merkwürdigen Auftritt eines 32 Jahre alten Mannes gekommen. Cahit Kaya zog sich eine Burka an und schnallte sich einen Dildo um."

Und Wieso sollte das einen Muslim stören? Ich würden die Person promt auf Geisteskrank einstufen, und einfach an ihr vorbeigehen.


Zitat: "Der Umschnall-Dildo ist ein Symbol des westlichen Lifestyle, sexuell frei zu sein und selbst darüber zu bestimmen, wie man sexuell leben möchte".

Also übersetzt hiesse das dann: "Der Umschnall-Dildo ist ein Symbol der stetig voranschreitenden westlichen Perversionmentalität, die sexuelle Freiheit nach belieben rumhuren, udn seine Krankheiten im Volke vertreilen zu können wie es einem passt, und dabei sogar neue Formen und Kombinationen des unnatürlichen perversen und gegengeschlechtlichen Koppelspielchens zu erfoschen.


Zitat: "Die Gründe seien Zwangsehen und die besagte Sexualmoral, die ihn sehr stören würde."

1. Zwangsehen sind absolut unislamisch. Sie wurden vom Propheten Muhammed s.a.v strikt verboten. Und nach Scharia ist eine Zwangsehe, sprich eine Ehe die einem der beiden Ehepartner aufgezwungen wurde, und total gegen seinen/ihren Willen ist, nicht zulässig bzw. gültig.

2. "und die besagte Sexualmoral, die ihn sehr stören würde"

Ja die Hurerei, und vorehelicheUnzucht ist im Islam strikt verboten, und eine ernste Sünde (haram). Aber da laut seinem eigenen Zitat angenommen werden muss, dass er eher daran interessiert war, die selbe sexuelle Freizügigkeit zu geniessen wie Nachbars Lumpi, kann ich seinen Austritt aus dem Islam auch verstehen. Der Islam ist keine Supermarkt Religion, wo man sich einiges rauspicken, und anderes stehen lassen kann.

Zusammengefasst ist er also deshalb ausgetreten, weil er einfach nur zu strohdumm dazu war sich:

1. über die islamische Position der Zwangsehe zu informieren.
2. weil er als Muslim nicht rumhuren und Unzucht betreiben konnte, wie es seiner Triebseele gefiel. How dumb.
Kommentar ansehen
06.04.2012 01:03 Uhr von raalfrichter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Fratze: Richtig so. Schlimm genug daß es heutzutage überhaupt noch Leute gibt die in Sekten bleiben oder gar selbst eintreten.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?