28.03.12 13:04 Uhr
 178
 

Neubrandenburg: Suche nach Leichenteilen

Im Fall der zerstückelten Frauenleiche in Neubrandenburg hat die Polizei mit der Suche nach weiteren menschlichen Überresten am Ufer des Mühlenteichs begonnen. Der Teich selbst werde noch nicht untersucht, da das Wasser noch immer abgelassen werden müsse, sagte eine Polizeisprecherin.

Der Mühlenteich ist bei normalen Pegelstand etwa 80 Zentimeter tief und erstreckt sich über eine Fläche von 1,9 Hektar. Die Identität, der um die Weihnachtszeit getöteten Frau, steht noch immer nicht fest.

Mehrere Leichenteile waren seit Neujahr im Neubrandenburger Tollensesee und im wenigen Kilometer entfernten Mühlenteich gefunden worden.


WebReporter: benjes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leiche, Suche, See, Leichenteil, Neubrandenburg
Quelle: aktuell.meinestadt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?