28.03.12 11:49 Uhr
 162
 

Kodak: Produktionseinstellung von Digitalkameras

Bald wird es vorerst keine Digitalkameras der Marke Kodak geben. Mitte 2012 stellt das Unternehmen die Produktion ein, um sich auf das Druckergeschäft zu konzentrieren.

Als Folge der Insolvenzanmeldung zu Beginn des Jahres, sind ebenso Camcorder sowie Bilderrahmen mit Digitaltechnik vom Produktionsstopp betroffen.

Das Druckergeschäft soll mehr Profit versprechen. Ferner soll unter Truesense die Bildsensoren-Sparte weiter ausgebaut werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Senta42
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Druck, Produktion, Einstellung, Camcorder, Kodak
Quelle: www.billige-fotos.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort
Haribo startet Produktion in den USA: Fabrikbau im Bundesstaat Wisconin
Berlin: Ivanka Trump kommt auf Einladung der Kanzlerin zu Wirtschaftskonferenz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2012 11:49 Uhr von Senta42