28.03.12 11:04 Uhr
 1.856
 

Call of Duty: Modern Warfare 3 - Die Server wurden gehackt

Nach Angaben der Betreiber wurden die Xbox-LIVE-Server für das Spiel Call of Duty: Modern Warfare 3 gehackt. Ein Mod konnte nun Spielstände ins Minus oder total zurücksetzen. Im-Call-of-Duty-Forum wurde eine Erklärung abgegeben.

Darin hieß es: "Einer Hackergruppe ist es gelungen, eine virale Mod einzuschleusen, die wir innerhalb von 12 Stunden stoppen konnten. Leider haben die Hacker nun begonnen Spieler zu privaten Matches einzuladen, in denen sie dann deren Statistiken zurücksetzen. Eine Lösung für das Problem ist in Arbeit und wird möglichst bald released werden."

So wie es aussieht sind von dem Problem auch die Spieler betroffen, die Call of Duty: Modern Warfare 3 über den PC spielen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Server, Call of Duty, Hackerangriff, Modern Warfare, Call of Duty: Modern Warfare 3
Quelle: www.gizmodo.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2012 11:12 Uhr von Mankind3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
autor: im ersten satz fehlt ein Wort ;)
Kommentar ansehen
28.03.2012 11:17 Uhr von leerpe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Mankind3: Danke :-) Habe ich schon gemeldet.
Kommentar ansehen
28.03.2012 14:10 Uhr von liebertee
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
WTH: Wer macht denn sonn Blödsinn?
Spieleserver hacken ... und auch noch xbox!
Wenn das wenigstens zum Vorteil der Spieler wäre, könnte man das ja irgendwie verstehen, aber anderer Leute Spielstände verhunzen?
Kommentar ansehen
28.03.2012 17:41 Uhr von humantraffic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oha: jetzt bin ich aber erleichtert, ich hab ne ps3! :)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?