28.03.12 10:50 Uhr
 192
 

Glanzvoller Leichenwagen: Rolls-Royce Phantom umgebaut

Letzte Ausfahrt Luxus: Die italienische Karosseriebaufirma Biemme Special Cars aus Italien hat auf der Bestatter-Fachmesse Tan Expo Funeral Home Show in Bologna bekannt gegeben, dass sie demnächst ein Bestattungsfahrzeug auf Basis des Rolls-Royce Phantom bauen wird.

Damit in dem Auto auch genug Platz für einen Sarg ist, ist das Auto auf 7,01 Meter verlängert worden.

Die Firma baut aber nicht nur Rolls-Royce um, sondern auch alle anderen Autos wie zum Beispiel BMW oder Mercedes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: benjes
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Grab, Rolls-Royce, Phantom, Leichenwagen
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2012 10:50 Uhr von benjes
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Dieses Monster sieht einfach fürchterlich aus. Mir persönlich ist es egal, in welchen Fahrzeug ich meine letzte Reise antrete. Wie heißt es doch so treffend: " Das letzte Auto ist immer ein Kombi".
Kommentar ansehen
28.03.2012 12:14 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.03.2012 14:35 Uhr von spencinator78
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
und die Checker spielen mal wieder die drei Blinden..

http://www.shortnews.de/...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?