28.03.12 10:50 Uhr
 189
 

Glanzvoller Leichenwagen: Rolls-Royce Phantom umgebaut

Letzte Ausfahrt Luxus: Die italienische Karosseriebaufirma Biemme Special Cars aus Italien hat auf der Bestatter-Fachmesse Tan Expo Funeral Home Show in Bologna bekannt gegeben, dass sie demnächst ein Bestattungsfahrzeug auf Basis des Rolls-Royce Phantom bauen wird.

Damit in dem Auto auch genug Platz für einen Sarg ist, ist das Auto auf 7,01 Meter verlängert worden.

Die Firma baut aber nicht nur Rolls-Royce um, sondern auch alle anderen Autos wie zum Beispiel BMW oder Mercedes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: benjes
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Grab, Rolls-Royce, Phantom, Leichenwagen
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen