28.03.12 09:27 Uhr
 351
 

Reif fürs Museum: 31 Jahre alte Flaschenpost entdeckt

Im Schilf des Hohennauener-Ferchesarer Sees im Havelland (Brandenburg) haben Spaziergänger eine 31 Jahre alte Flaschenpost entdeckt.

Sie konnten sogar die Absenderin der Flaschenpost ausfindig machen. Zurückhaben will die Frau ihre Post nicht: Das Stück wandert ins Heimatmuseum.

Ihre Botschaft von damals: "Quäle nie ein Tier zum Scherz, denn es fühlt wie du den Schmerz." Kurios: Die Finder der Flaschenpost heißen genauso wie die Absenderin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Museum, Fund, Nachricht, Flaschenpost
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2012 15:45 Uhr von CrazyCatD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: "Die Finder der Flaschenpost heißen genauso wie die Absenderin."

Das glaube ich weniger, aber sie werden wohl den gleichen Nachnamen haben ;-)

Das sollte geändert werden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?