28.03.12 08:29 Uhr
 66
 

Lotus und Mansory beschließen enge Zusammenarbeit für die Zukunft

Der britische Sportwagenbauer Lotus hat sich jetzt mit dem Edeltuner Mansory aus Deutschland auf eine enge Kooperation in Zukunft verständigt.

So soll Tuner Mansory in Zukunft exklusiv für die Veredelung aller Lotus-Modelle zuständig sein. Für den Evora GTE arbeiten beide Firmen schon längere Zeit zusammen.

Auf der Pariser Motor Show im Herbst wird das erste Auto stehen, an dem beide Firmen zusammen gearbeitet haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Zukunft, Zusammenarbeit, Lotus, Mansory
Quelle: auto-presse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Rückreise-Tsunami": Hier gibt´s am Wochenende Stau
Nach jahrelanger Entwicklungsarbeit wird iCar von Apple gestrichen
Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

England: Feuerwehrleute retten bei Brand Ferkel und landen dann auf ihrem Grill
Australien: Wegen Inzest darf Straße nicht wie "Game of Thrones"-Figuren heißen
Fußball: Bayern-Präsident Uli Hoeneß über Douglas Costa - "Ziemlicher Söldner"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?