28.03.12 08:29 Uhr
 61
 

Lotus und Mansory beschließen enge Zusammenarbeit für die Zukunft

Der britische Sportwagenbauer Lotus hat sich jetzt mit dem Edeltuner Mansory aus Deutschland auf eine enge Kooperation in Zukunft verständigt.

So soll Tuner Mansory in Zukunft exklusiv für die Veredelung aller Lotus-Modelle zuständig sein. Für den Evora GTE arbeiten beide Firmen schon längere Zeit zusammen.

Auf der Pariser Motor Show im Herbst wird das erste Auto stehen, an dem beide Firmen zusammen gearbeitet haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Zukunft, Zusammenarbeit, Lotus, Mansory
Quelle: auto-presse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kommt blaue Plakette schon 2018?
Diskussionen um Dobrindts PKW-Maut nehmen kein Ende
Wissenschaftlicher Dienst des Bundestags: Pkw-Maut eventuell europarechtswidrig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Melbourne: Flugzeug stürzt auf ein Outlet-Center
Nintendo enttäuscht die Fans: Kein Gratis-Spiel für die Nintendo Switch
Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?