28.03.12 06:56 Uhr
 591
 

Mangels Erfolg: Mercedes R-Klasse verschwindet in den USA vom Markt

Der Stuttgarter Autobauer Mercedes wird seine R-Klasse in den USA vom Markt nehmen. Das gab der Autobauer jetzt bekannt. Als Grund nannte man die gesunkenen Verkaufszahlen.

So konnte man gerade im Land der unbegrenzten Möglichkeiten im letzten Jahr nur noch 2.385 Wagen absetzen. Noch 2006 waren es mehr als 18.000 Fahrzeuge. Auf anderen Märkten wird die R-Klasse jedoch nach wie vor angeboten.

Besonders viel Zuspruch findet der Wagen laut Mercedes gerade in China. Nach einem Facelift vor zwei Jahren hatte sich der Absatz des riesigen Wagens wieder etwas stabilisiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: USA, Markt, Mercedes, Erfolg, Klasse, Mercedes R-Klasse
Quelle: auto.t-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2012 08:10 Uhr von tifame
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Leichenwagen? Die R-Klasse ist doch das einzige Auto bei dem schon das Serienmodell wie ein Leichenwagen aussieht.
Besonders in schwarz und silber mit stark getönten Scheiben hinten.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?