27.03.12 18:06 Uhr
 553
 

Arbeiter von Bohrinsel evakuiert: Vor Schottland droht eine Umweltkatastrophe

Eine große Umweltkatastrophe steht womöglich vor der schottischen Küste bevor. Dort strömt von einer Bohrplattform der Energieriesen Total und Shell unkontrolliert Gas aus.

Die Arbeiter wurden bereits von der Plattform evakuiert. Auch wurde bereits ein Sperrgebiet für die Schifffahrt rund um die Bohrplattform eingerichtet.

Entdeckt wurde das Leck am vorgestrigen Sonntag. Momentan arbeiten Experten aus aller Welt fieberhaft daran, das Leck zu schließen. Angeblich steht eine riesige Gaswolke über der Plattform.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Arbeiter, Schottland, Bohrinsel, Umweltkatastrophe
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD
"The Green Hornet"-Star Van Williams im Alter von 82 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2012 18:55 Uhr von Klassenfeind
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Tjaha...die Firmen sind halt: Lernresistent...solange jedenfalls, wie man Milliarden mit den Bohrungen verdienen kann...

Uuund bald geht das hier wieder los.....


http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
27.03.2012 23:27 Uhr von sooma
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@BastB: Schwefelwasserstoff bildet leicht entzündliche Gas-Luft-Gemische = akute Brand- und Explosionsgefahr!
Kommentar ansehen
27.03.2012 23:31 Uhr von AOC
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leider Geil.....
Kommentar ansehen
28.03.2012 03:23 Uhr von Dark_Apollo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer schon mal: mitten auf der Nordsee war, der weiß das dort fast immer mindestens eine Brise weht. Gaswolken die über einer Plattform stehen kann es nicht geben, da das Gas vom Wind mitgenommen wird. Gefahr besteht direkt über der Plattform, bzw dort wo das Gas aufsteigt und durch den Wind hingetragen wird. Deshalb wurde der Strom auf der Gasplattform abgestellt und um dieser eine Sicherheitszone eingerichtet, um keine Zündquellen an das Gas herankommen zu lassen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?