27.03.12 17:58 Uhr
 241
 

US-Raketenschild auch in Asien und Nahost

Das Raketenabwehrsystem der US-Armee soll offenbar auch im Nahen Osten und in Ostasien errichtet werden. Das gab ein Pentagon-Sprecher bekannt. Demnach will Washington dabei mit Australien, Japan und Südkorea zusammenarbeiten.

Das Raketensystem wurde bereits unter dem früheren US-Präsidenten Bush beschlossen und unter seinem Nachfolger Obama verändert. Zunächst waren jedoch nur Stationierungsorte in Europa vorgesehen.

Nach Angaben der USA richtet sich das Programm gegen Bedrohungen aus Nordkorea und dem Iran. Dagegen hatte Russland in dem System eine Bedrohung der eigenen Sicherheit gesehen und Abwehrmaßnahmen angekündigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mbln
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Barack Obama, Angriff, Asien, Nahost, Raketenschild
Quelle: www.berlinerumschau.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama warnt Donald Trump in seiner letzten Rede vor Invasionen
Bob Dylan gibt auch Barack Obama Korb: Keine Nobel-Ehrung im Weißen Haus
Laut Barack Obama wird seine Frau niemals für die US-Präsidentschaft kandidieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2012 18:25 Uhr von Sir_Waynealot
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
und es ist natürlich unter us kontrolle...
Kommentar ansehen
27.03.2012 19:02 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Hi,hihihi natürlich @ Poster über mir, geht doch gar nicht anders...Ohne die USA als Chef, wär´s ja ´ne Bedrohung des Weltfrieden´s

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama warnt Donald Trump in seiner letzten Rede vor Invasionen
Bob Dylan gibt auch Barack Obama Korb: Keine Nobel-Ehrung im Weißen Haus
Laut Barack Obama wird seine Frau niemals für die US-Präsidentschaft kandidieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?