27.03.12 14:02 Uhr
 5.745
 

Shitler: Mit Adolf Hitler den Po abwischen - Toilettenpapier veröffentlicht

Georg Buchrucker preist sein Toilettenpapier als Spaß für die rechte und Linke Hand an. Bestückt ist das Papier mit einem Bild von Adolf Hitler jedoch ohne seinen markanten Bart. Diesen Bart soll der Benutzer nach seinem Gang auf das WC selber anbringen.

Adolf Hitler muss nun herhalten, weil der Langzeitstudent der Meinung ist, dass kein Motiv besser passe. Trotz des Spaßfaktors beschwerten sich einige Kunden aufgrund des hohen Kaufpreises des Toilettenpapier.

Derzeit werden täglich drei Rollen verkauft. Der Erfinder des Papiers geht davon aus, dass bis Jahresende rund 800 Stück verkauft werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guugle
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Adolf Hitler, Toilette, Po, Spaß, Papier
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunau: Geburtshaus von Adolf Hitler wird eine "neutrale Nutzung" erhalten
Donald Trump verwendete bei Wahlkampf denselben Slogan wie Adolf Hitler
Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2012 14:17 Uhr von Lordkacke-WOB
 
+32 | -6
 
ANZEIGEN
Auf so eine "Geschäftsidee" kann wirkich nur ein "Langzeit-Student" kommen.
Kommentar ansehen
27.03.2012 14:58 Uhr von DeafNut
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.03.2012 15:18 Uhr von BalloS
 
+17 | -13
 
ANZEIGEN
absoluter Mist: Absoluter Mist das ganze. Und 6 € pro Rolle ist ja wohl die Krönung.

Ich hoffe der Student erhält kein BaFög. Wenn ja, sollte es sofort gestrichen werden und er sollte sofort anfangen es zurückzu zahlen, weil er ja scheinbar mehr Zeit mit so einem behindertem Schrott verbringt, als mit seinem Studium.
Kommentar ansehen
27.03.2012 15:21 Uhr von Jorka
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
ich finds witzig: Aber mit 4 Euro pro Rolle auch viel zu teuer.
Kommentar ansehen
27.03.2012 15:30 Uhr von alicologne
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
Lol: Dann kann jeder seinen Bart beim Wischen verlängern.. Wenn man richtig trifft..
Kommentar ansehen
27.03.2012 15:54 Uhr von Highlander78
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Was für ein Scheiß! :)
Kommentar ansehen
27.03.2012 15:56 Uhr von gugge01
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Na hoffentlich hat er sich die Rechte als "Geschmacksmuster" - Schutzrecht gesichert.

Denn über kurz werden einige Anwälte aus "einschlägigen" Kreisen vorstellig werden um zu "ernten".
Kommentar ansehen
27.03.2012 16:41 Uhr von Aggronaut
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
demnächst: in den geschmacksrichtungen pol pot, che guevara und stalin.

geht mir eiegntlich voll am arsch vorbei, die menschheit hat anscheinend immer noch nichts besseres zu tun als sich mit den lasten des letzten jahrtausends rumzuschlagen.

von idioten für idioten
Kommentar ansehen
27.03.2012 16:50 Uhr von jack-o-chanlern
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
netter gag: als geschenk. Mir selbst würd ichs nicht kaufen. x Euros pro rolle ist mir seine Fratze nicht wert.

[ nachträglich editiert von jack-o-chanlern ]
Kommentar ansehen
27.03.2012 17:41 Uhr von Fischgesicht
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
hammer hammer: ich geh kaputt!!! den bremsstreifen genau an die richtige stelle setzen und fertig...
Kommentar ansehen
27.03.2012 17:45 Uhr von Floppy77
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Das kann höchstens als Partygag herhalten, fürs: stille Örtchen ist die Qualität zu schlecht. Mir hatte mal jemand Klopapier mit dem Konterfei von Bush geschenkt. Finde es ist schade, dass dafür Bäume abgeholzt werden.
Kommentar ansehen
27.03.2012 19:30 Uhr von SilentMoja
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Haha: Geile Idee. Ich kaufs mir
Kommentar ansehen
28.03.2012 07:40 Uhr von Done88
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ BalloS: Du hoffst, der Student erhält kein BaFög? Wie bist du denn drauf? Studenten sind keine Maschinen, die rund um die Uhr nur Vorlesung haben und lernen ^^... Solange dafür seine Freizeit draufging und keine Vorlesungszeit, ist es ja seine Sache =D.. wenn du damit Geld verdienen könntest, würdest du es auch tun ;-)... Er könnte seine Freizeit natürlich auch wie andere junge Menschen nutzen und draußen rumlungern, Leute belästigen, etc...


und zum Thema: Ich find es lächerlich, dass sich Leute noch mit den Geschichten von vor 70 Jahren aufhalten, allerdings find ich es gut, dass sich auf dem Gebiet endlich etwas humor "durchsetzt", damit das nicht alle so verkrampft sehen. Und wem sowas das Geld wert ist, soll er es sich kaufen, steht doch jedem frei. Wenn die Geschäftsidee keine Früchte trägt, wird sie schon bald wieder verschwinden, ganz einfach ^^

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunau: Geburtshaus von Adolf Hitler wird eine "neutrale Nutzung" erhalten
Donald Trump verwendete bei Wahlkampf denselben Slogan wie Adolf Hitler
Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?