27.03.12 13:29 Uhr
 314
 

"Man sieht alle Taten drauf": Nicolas Sarkozy strikt gegen Ausstrahlung von Attentatsvideo

Der arabische Fernsehsender al-Dschasira ist offenbar im Besitz des Mord-Videos, das der Toulouser Attentäter während seiner Tat gedreht hat (ShortNews berichtete).

Offenbar erwägt der TV-Sender nun tatsächlich, das überaus brutale Material zu senden: "Man sieht alle Taten drauf", so der Pariser Büroleiter von Al-Dschasira.

Der französische Präsident Nicolas Sarkozy zeigte sich angesichts dieser Überlegungen entsetzt und will nun mit allen Mitteln die Ausstrahlung verhindern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Video, Attentat, Nicolas Sarkozy, Ausstrahlung, Toulouse
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Nicolas Sarkozy verliert überraschend erste Urwahl der Konservativen
Frankreich: Buch über Nicolas Sarkozy - er sei ein korrupter Mensch
Frankreich: Nicolas Sarkozy fordert Verfassungsänderung wegen Burkini-Verbot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2012 14:27 Uhr von thatstheway
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Warum nicht ? Könnte man etwas sehen was man nicht sehen darf ?
Kommentar ansehen
27.03.2012 14:57 Uhr von Destkal
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wird sicher eh bald überall geleakt zu sehen sein, wenn nicht sogar jetzt schon.

wer sowas unbedingt sehen will wirds auch sehen können.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Nicolas Sarkozy verliert überraschend erste Urwahl der Konservativen
Frankreich: Buch über Nicolas Sarkozy - er sei ein korrupter Mensch
Frankreich: Nicolas Sarkozy fordert Verfassungsänderung wegen Burkini-Verbot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?