27.03.12 12:32 Uhr
 260
 

Obama tritt als Basketballtrainer seiner Tochter zurück

US-Präsident Obama kündigt seinen Rücktritt an, und zwar als Coach des Basketballteams seiner Tochter Sasha. Das Team der Zehnjährigen sei mittlerweile zu gut, er wolle besseren Trainern nicht im Weg stehen.

In den vergangenen Jahren habe es ihm jedoch viel Spaß gemacht, die Mädchen zu coachen. Der Basketball-begeisterte US-Präsident hatte Sashas Mannschaft mehrere Jahre lang Sonntags bei Spielen begleitet und der Trainerin dabei Tipps gegeben.

Obama sagte außerdem, er sei ein begeisterter Anhänger von Sport für Kinder. Vor allem Mädchen könnten durch Sport Selbstbewusstsein und Kampfgeist bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: benjes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Trainer, Tochter, Barack Obama, Rücktritt
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama nennt Trumps Stopp von Migrantenkinderschutzprogramm "grausam"
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Barack Obama ordnete wohl kurz vor Amtsende Cyberangriff auf Russland an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2012 12:32 Uhr von benjes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde das sehr sympathisch wenn ein Präsident trotzdem so etwas so lange macht. Schade das er jetzt aufhört.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama nennt Trumps Stopp von Migrantenkinderschutzprogramm "grausam"
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Barack Obama ordnete wohl kurz vor Amtsende Cyberangriff auf Russland an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?