27.03.12 11:33 Uhr
 188
 

ESM-Gesetzentwürfe veröffentlicht

Am kommenden Donnerstag soll der Bundestag über die Gesetze zum Euro-Stabilitätsmechanismus ESM diskutieren. Jetzt veröffentlichte das Parlament die dafür notwendigen Gesetzentwürfe der Regierungsfraktionen.

Dabei geht es um ein Gesetz zur Errichtung des ESM, eine Vorlage zur finanziellen Beteiligung Deutschlands und eine Neufassung des Bundesschuldenwesengesetzes.

Dem Entwurf zu Folge soll Deutschland rund 22 Milliarden Euro für den ESM bereitstellen. Weitere gut 168 Milliarden würden bereitgehalten. Der Mechanismus soll demnach insgesamt 700 Milliarden Euro umfassen. Nach Ansicht der Regierungsfraktionen gibt es zu dem Gesetz keine Alternativen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mbln
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Bundestag, ESM, Gesetzentwurf
Quelle: www.berlinerumschau.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: In Hungerstreik getretener italienischer Journalist wird freigelassen
Frankreich: Präsidentschaftskandidat Emmanuel Macron heiratete seine Lehrerin
Laut Insider: Angela Merkel musste Donald Trump mehrfach die EU erklären

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2012 12:16 Uhr von Urrn
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@bertl058: "Die Partei (DDP) bestreitet die Legitimität der Bundesrepublik Deutschland und den Status des Grundgesetzes als Verfassung"

Och nich schon wieder so ein Aluhüte-Verein.... danke, wir melden uns.
Kommentar ansehen
28.03.2012 12:15 Uhr von mr_X_VDR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
urrn: Lese mal das Buch GRUNDGESETZ FÜR DIEBUNDESREPUBLIK
DEUTSCHLAND

besonderer augenmerk auf GG art.: 146

http://gg-artikel146.de/...

[ nachträglich editiert von mr_X_VDR ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rihanna ärgert Briten mit Fotomontagen der Queen in Glitzerdress
Fußball: Wechselgerüchte um Arsenal-Star Alexis Sanchez zu FC Bayern München
Eigthies-Poptrio "Bananarama" plant Comeback-Tournee


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?