27.03.12 08:54 Uhr
 128
 

Mega-Rückruf: Volvo ruft weltweit mehr als 130.000 Fahrzeuge in die Werkstätten

Der schwedische Autobauer Volvo hat jetzt gleich mehrere Modellreihen in die Werkstätten zurück beodert. Zum einen trifft es den X60 und den S60. Hier kann es zu Problemen mit dem Unterbodenschutz kommen.

Dieser wurde offensichtlich falsch zusammengemischt und kann schlimmstenfalls die Bremsleitungen beschädigen. Beim zweiten Rückruf trifft es die Modelle V60, S80, V70, XC70, S60 und XC60. Hier kann es zu Problemen mit den Kabelbäumen unter den Vordersitzen kommen.

Das kann im schlimmsten Fall Probleme mit den Airbags bedeuten. Der erste Rückruf betrifft weltweit 10.513 Wagen, der zweite 124.000 überall in der Welt. Die betroffenen Halter werden informiert.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Rückruf, Kabel, Volvo, Mega, weltweit, Werkstatt
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)
Nach "Leistungsüberprüfung": Tesla kündigt Hunderten Mitarbeitern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?