27.03.12 08:35 Uhr
 519
 

Berlin: Schwer misshandeltes Baby starb in einer Klinik

Ein fünf Monate altes Mädchen wurde vor einigen Tagen mit schweren Misshandlungen in ein Berliner Krankenhaus eingeliefert.

Nach Angaben der Polizei waren die Verletzungen des Kleinkindes so schwer, dass es am Sonntagvormittag daran verstarb.

Tatverdächtig ist der 42 Jahre alte Vater des Kindes. Gegen ihn war bereits am vergangenen Donnerstag Haftbefehl erlassen worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Berlin, Baby, Klinik, Misshandlung
Quelle: www.e110.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2012 08:41 Uhr von Engel1982
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
alternative Quelle: http://www.spiegel.de/...
Kommentar ansehen
27.03.2012 09:13 Uhr von Jem110
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ich könnte ausrasten egal wer es war wie kann man einem Säugling sowas antun??

Warum warum warum?
Kommentar ansehen
27.03.2012 09:29 Uhr von Klassenfeind
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Die Leute produzieren: Kinder und haben nicht mal die geringste Ahnung, wie man mit diesen umgeht !!
Dazu kommt, viele Möchtegernväter wollen ein Vater gar nicht sein...Kondome helfen da durchaus...ach ja, die Gummiallergie..

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Toni Erdmann" zum besten europäischen Film gewählt
Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?