26.03.12 20:07 Uhr
 1.441
 

Formel 1: "Gurke" Narain Karthikeyan wird wegen Vettel-Kollision bestraft

HRT-Pilot Narain Karthikeyan schlitzte im Rennen von Malaysia den Hinterreifen von Sebastian Vettel auf, als dieser zu einem Überholvorgang ansetzte. Vettel wütete daraufhin in einem Interview, dass Karthikeyan eine "Gurke" sei (ShortNews berichtete).

Nun wurde Karthikeyan für seine Aktion bestraft. Nachträglich erhielt er eine Zeitstrafe von 20 Sekunden.

Das hat jetzt zur Folge, dass er von seinem 21. auf den 22. und somit letzten gewerteten Platz gerutscht ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Sebastian Vettel, Kollision, Gurke
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2012 21:18 Uhr von darQue
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
ich fand, vettel hat ihn geschnitten, bevor er groß was machen konnte...
Kommentar ansehen
26.03.2012 21:26 Uhr von darQue
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
vettel hat ihn ja wie nix überholen können, platz gemacht hat er. nur hat er dann direkt nach innen gezogen, statt ein paar m weiter reinzuziehen


EDIT: habs mir gerade mal bei yt angesehen. der ist schon gut rumgeeiert der mann :D aber ich geb vettel trotzdem ne mitschuld, sowas ist einfach überflüssig.. ^^

[ nachträglich editiert von darQue ]
Kommentar ansehen
26.03.2012 22:08 Uhr von Prrrrinz
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
ich finde: er sollte einfach in der F1 aufhören und bollywoodfilme machen
schön grinsen kann er ja
Kommentar ansehen
26.03.2012 23:08 Uhr von Jolly.Roger
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Bitte? Hier sieht man es ganz gut, vor allem die zweite Einstellung von vorne:

http://www.youtube.com/...

Ab Sek. 9 sieht man klar, wie Karthikeyan einen unsinnigen Schlenker nach innen macht und Vettel den Hinterreifen rasiert. Vettel fuhr da schon längst parallel zu ihm gerade aus.

Karthikeyan mag ja ganz sympathisch sein, aber in der F1 hat er nicht wirklich was zu suchen. Aber das ist eben Bernies Politik, damit auch ja Fans aus bestimmten Ländern zuschauen und ins Merchandising investieren....

[ nachträglich editiert von Jolly.Roger ]
Kommentar ansehen
27.03.2012 04:28 Uhr von 1234321
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
So was passiert, wenn man einem Deutschen Fahrer, in seinem Auto in die Quere kommt.
Entweder Lichthupe, ausbremsen, oder bei der FIA anpissen.
Kommentar ansehen
28.03.2012 01:03 Uhr von Blubbermax
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jolly

Schaue dir das Video nochmal an, speziell die Sequenz von vorn und Spule immermal wieder vor und zurück. Der HRT macht da in dieser Situation keinen schlenker, es ist Vettel der da nach innen zieht und das auch noch völlig entgegen der Ideallinie. Warum macht er das? Völlig unnötige Aktion von Vettel. Und die Strafe ist ein schlechter Witz. Unsportlich war hier nur die Reaktion von Vettel.
Kommentar ansehen
29.03.2012 13:07 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blubbermax: Schau dir das Video bitte nochmal ganz genau an.

Egal ob in der Einstellung von hinten oder von vorne:
Karthikeyan fährt nach der Kurve direkt an den Kerbs, am Augenblick der Kollision ist er nen guten Meter weg, von vorne gesehen eher zwei Meter.

Der HRT fährt nach innen...und das obwohl er sieht, dass jemand neben und schon vor ihm ist. Vettel hat ihm auf alle Fälle genug Platz gelassen, sieht man an der Einstellung von vorne deutlich.

Ich meine, Karthikeyan wurde nicht zu unrecht dafür bestraft, oder?
Kommentar ansehen
29.03.2012 13:20 Uhr von Blubbermax
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, dass sehe ich nun mal anders, da war genügend Platz, wie Breit ist Strecke an dieser Stelle, 14,15 Meter? Da gibt es keinen Grund einen hinterbänkler so zu Schneiden. Wäre dass jetzt Schumacher passiert, hätten wieder allem im Chor gesungen... Schumi du bist zu alt geh endlich nach Hause...
Kommentar ansehen
30.03.2012 14:40 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blubbermax: 1. nach einer Kurve wirst du keinen sehen, der auf der Innenseite fährt, schon gar nicht im Regen. Außenseite anfahren, am Scheitelpunkt nach innen und dann wieder Außenseite.
2. Karthikeyan war ein Überrundeter, und die haben genau genommen Platz zu machen.

Was heißt denn bitte schneiden?
Vettel ist auf einer schnellen Linie aus der Kurve gekommen, Karthikayan hat sich die ganze Zeit außen gehalten, erst als Vettel fast vorbei war, zog er 2m nach innen. Der lies ihm genügend Platz.

Sieht man im Video sehr schön wenn man sich den Abstand vom HRT zu den Kerbs anschaut. Anfang der Geraden nah dran, dann zieht er 2m weg und rasiert Vettels Hinterreifen.

Das dürfte wohl auch der Grund für die Strafe gegen Karthikeyan gewesen sein, die Stewarts sahen es wohl genauso...

"Wäre dass jetzt Schumacher passiert, hätten wieder allem im Chor gesungen... Schumi du bist zu alt geh endlich nach Hause... "

Das sowieso, aber unabhängig davon, was passiert ist... ;-)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?