26.03.12 19:27 Uhr
 891
 

Experten fordern: Parkplätze müssen den gewachsenen Autos angepasst werden

Dass unsere Autos praktisch mit jedem neuen Modelljahrgang bei den Abmessungen zulegen, ist nichts neues. Und so haben es speziell die Fahrer größerer Fahrzeuge wie zum Beispiel dem Audi Q7 arg schwer, ihre Fahrzeuge in Standardlücken unterzubekommen.

In dieser Thematik meldet sich jetzt der Bund der Sachverständigen zu Wort. Diese fordern vehement größere Parklücken. Das Standardmaß liegt momentan bei 2,30 Meter in der Breite.

Doch dieses Norm ist laut den Experten absolut veraltet. Denn: Rund 85 Prozent aller heute neu zugelassenen Fahrzeuge sind mindestens 1,85 Meter breit. Sie fordern eine Anhebung auf mindestens 2,50 Meter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Parkplatz, Parken, Audi Q7
Quelle: www.autobild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2012 19:31 Uhr von Sir.Locke
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
mhh, das wird wohl nicht (allzu schnell) passieren, denn damit müssten sowohl die standartbreiten der straßen angepaßt werden, und das es dann wohl mit eingeht auch die länge anzupassen - eine prozentuale abnahme an parkplätzen...
Kommentar ansehen
26.03.2012 19:59 Uhr von Strassenmeister
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Das stimmt nicht.
Die Standardmaße sind" Länge 5m,Breite 2,5m". Und das schon seit Jahren.Wer weiß wo die sogenannten Experten das gemessen haben.
Kommentar ansehen
26.03.2012 20:02 Uhr von ted1405
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Sir.Locke: Ja was denn?

Unsere Regierung arbeitet doch bereits ganz kräftig darauf hin:
Weiterhin hohe und dennoch steigende Spritpreise sorgen langfristig für weniger Autos und somit für genügend Platz für größere Parklücken. Alternativ kann man die kleinen Lücken dann auch noch mit dem Fahrrad nutzen ... is´ doch alles prima!
:-)

*ironie off*


Und ansonsten:
Definitiv dafür! In vielen Parkhäusern hat man mittlerweile auch ohne Q7 und ähnliche Schlachtschiffe schon durchaus Probleme beim Ein- und Aussteigen.
Kommentar ansehen
26.03.2012 20:20 Uhr von kingoftf
 
+9 | -10
 
ANZEIGEN
Wer einen: Q7 oder ähnlichen Schwachsinn fährt, der soll ruhig für 2 Plätze bezahlen oder eine Extra-Stunde suchen dürfen.
Kommentar ansehen
26.03.2012 20:28 Uhr von SumoSulsi
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Achja Also wegen 85 Autos jetzt alle Parkplätze umzubauen finde ich jetzt bisschen übertrieben
Kommentar ansehen
27.03.2012 11:08 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@BastB: Aber ich habe mit dem Toyota keine Parkplatzprobleme. Der ist nicht größer als ein normaler PKW
Kommentar ansehen
01.06.2012 10:13 Uhr von raggamuffin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Smart-Parkplätze: Ich wäre für die Einführung von Smart-Parkplätzen, ständig stehen die im Weg :-p. Die sind schon praktisch zum parken aber ich hab eben keinen Smart und der blockiert alles :-p....

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?