26.03.12 17:52 Uhr
 3.257
 

Regierungen ist iPhone Jailbreak 250.000 Dollar wert - Liste veröffentlicht

Für einen Exploit lassen sich die Regierungen in den USA und Europa eine Menge Geld kosten. Ein Mac OS X Exploit ist bis zu 50.000 Dollar wert.

Bis zu 250.000 Dollar könnte der iPhone Hacker "Comex" für seinen JailbreakMe 3.0 Exploits erhalten.

Unter dem Pseudonym "Grugq" verkaufte ein Broker bereits seinen unveröffentlichen Exploit an die US-Regierung für 250.000 Dollar. Auch Comex könnte diese Summe erhalten, da sein Exploit nicht veröffentlicht wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guugle
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Dollar, Regierung, iPhone, Hacker, Liste, Jailbreak
Quelle: apfeltech.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2012 19:03 Uhr von TheDisturbedX
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Warum machen die das?
Um JailBreaks entgegenzuwirken/lahmzulegen?
Warum nimmt man dann für Steuergelder Apple in Schutz?
Die haben doch selber genug Kohle.
Da müssen die Unternehmen doch selber für zuständig sein.
Zudem wird es immer Leute geben, die sowas Programmieren.
Oder haben der Staat einfach kein Bock, im AppStore was zu bezahlen?

[ nachträglich editiert von TheDisturbedX ]
Kommentar ansehen
27.03.2012 07:14 Uhr von saber_
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ist auch pervers wie die leute kriminalisiert werden.


findest eine sicherheitsluecke und hast 2 moeglichkeiten:

wendest dich an den hersteller der software und kriegst paar tausend euro, oder du wendest dich an den schwarzmarkt und kriegst ein vielfaches davon....

also ich wuerde nicht lange ueberlegen - es sei denn mir wird ein hochbezahlter job angeboten.
Kommentar ansehen
03.04.2012 04:51 Uhr von TheDisturbedX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Jimbooo: Is zwar uralt der Thread, aber ich schreibs trotzdem.

Also werden die Daten ageschöpft, die ansonsten nach Apple gehen? Is ja drollig.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindersex ade?: Manche Nazis würden gerne auch mal Sex mit einer echten Frau haben
Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?