26.03.12 17:46 Uhr
 141
 

"Syndicate"-Entwickler arbeitet an Free-2-Play-Titel

Starbreeze, Entwickler von "Syndicate", ist derzeit mit den Arbeiten an einem Free-2-Play-Titel namens "Cold Mercury" beschäftigt. Mikael Nermark, Geschäftsführer des Entwicklers, hatte dies verkündet. Details zu dem Titel wurden aber noch nicht bekannt gegeben.

Es ist noch nicht bekannt gegeben worden, in welchem Genre das Spiel sein zu Hause haben wird. Auch ist noch nicht bekannt, wann das Spiel erscheinen soll.

Nermark sagte aber auch, dass sich der Entwickler auf keinen Fall von der Arbeit an AAA-Titeln, Spielen auf hohem Qualitäts- und Budgetniveau, verabschieden werde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Game, Entwickler, Free2Play, Syndicate, Starbreeze Studios
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
US-Medien hatten lange Zeit über Harvey Weinstein Bescheid gewusst
Woody Allen irritiert mit Aussage zu Fall Weinstein: "Schlimm für Harvey"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2012 17:46 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich muss ehrlich sagen, dass ich wenig gespannt darauf bin. Wenn ich sehe, was die aus "Syndicate" gemacht haben, werde ich da nicht unruhig.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bestseller "1913 - Der Sommer des Jahrhunderts" wird zu TV-Serie
Fußball: Neue Nationenliga wird Freundschaftsspiele ersetzen
Salmonellen: Salamistangen von Aldi zurückgerufen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?