26.03.12 16:43 Uhr
 1.488
 

Lotto: Sechsmal sechs Richtige - Jackpot geknackt

Bei der Samstagsziehung der Lottozahlen hatten sechs Tipper jeweils die sechs richtigen Zahlen auf ihrem Spielschein stehen.

Ein Spielteilnehmer aus dem Saarland hatte auch die entsprechende Superzahl auf seinem Lottoschein stehen und konnte so den Jackpot in Höhe von 2,2 Millionen Euro knacken.

Fünf Tipper waren in der zweiten Gewinnklasse erfolgreich und bekommen jeweils 295.411,20 Euro ausgezahlt. Darunter ist ein Lottospieler aus dem Raum Gütersloh (Nordrhein-Westfalen), der einen Systemschein gespielt hat und daher noch 37.612,80 Euro zusätzlich bekommt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Gewinn, Spieler, Lotto, Jackpot, Gewinner
Quelle: www.isa-guide.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung
USA: Käufer für das "Achte Weltwunder" für 250.000.000 US-Dollar gesucht
Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2012 18:10 Uhr von GangstaAlien
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Glückwunsch -.-
Kommentar ansehen
26.03.2012 21:38 Uhr von 23Risiko
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
6 richtige: und dann "nur" 295.411,20€ ??? völlig ungerecht.

[ nachträglich editiert von 23Risiko ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung
"Kenn´ deine Zitronen", so lautet das Motto der Initiative #knowyourlemons


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?