26.03.12 12:22 Uhr
 355
 

Nach Hass-Tweets: Immer mehr Prominente verlassen Twitter

Immer mehr Prominente verlassen den Kurznachrichtendienst Twitter, nachdem sie von ihren Followern Hass-Tweets erhalten haben.

"Little Britain"-Star Matt Lucas verließ entsetzt das Netzwerk nach einem Scherz über den Selbstmord seines Ex-Freundes. Auch Ashton Kutcher hat damit aufgehört, persönliche Dinge bei Twitter preiszugeben, nachdem man ihn mit einem Pädophilen-Skandal in Verbindung brachte.

Zuletzt verließen die Sängerin Sinead O´ Connor und der Fußballer Micah Richards von Manchester City die Seite und schlossen sich den "Twitter Quitters" an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Twitter, Hass, Ashton Kutcher, Prominente, Matt Lucas
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ashton Kutcher: "Echte Männer kaufen keine Mädchen"
Ashton Kutcher sauer über veröffentlichte Paparazzibilder seiner Tochter
Ashton Kutcher streicht Sex aus seinem Leben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ashton Kutcher: "Echte Männer kaufen keine Mädchen"
Ashton Kutcher sauer über veröffentlichte Paparazzibilder seiner Tochter
Ashton Kutcher streicht Sex aus seinem Leben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?