26.03.12 12:08 Uhr
 70
 

Eishockey/DEL: ERC Ingolstadt siegt kurz vor Ende der zweiten Verlängerung

Eine Minute war in der zweiten Verlängerung des Playoff-Viertelfinalspiels zwischen dem ERC Ingolstadt und den Düsseldorfer DEG Metro Stars in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) noch zu spielen als Thomas Greilinger die Partie für die Bayern entschied.

Durch das Powerplaytor siegte der ERC Ingolstadt im dritten Spiel der K.O.-Phase und ging in der Gesamtrechnung mit 2:1 in Führung.

Ingolstadts Trainer Rich Chernomaz überraschte die Experten mit einem Wechsel im Tor. Markus Janka wurde für Ian Gordon eingesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BastianF
Rubrik:   <