26.03.12 09:50 Uhr
 377
 

Olympia/London: Neue Hinweise auf Terroranschläge

Terroristen planen anscheinend einen Anschlag auf die Olympischen Sommerspiele in London. Die britischen Sicherheitsbehörden fanden zumindest Hinweise auf einer Website, die mit Al-Qaida in Verbindung gebracht wird.

17.000 Mitglieder hat die Seite, auf der erklärt wird, wie man vorgehen will. So sollen zum Beispiel Zyanide mit Handcreme gemischt werden. Auf diesem Weg sollen giftige Stoffe durch die Haut aufgenommen werden.

Erst kürzlich waren die verurteilten Fanatiker Nabeel Hussain and Tariq al-Daour vorzeitig entlassen worden. Die Polizei geht von inzwischen 100 Terrorverdächtigen aus, die sich in England aufhalten. Für die Spiele, die am 27. Juli beginnen, gilt eine hohe Sicherheitsstufe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Olympia, Olympia 2012, Sicherheitsmaßnahme, Terrorverdacht, Olympische Sommerspiele 2012
Quelle: www.thesun.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2012 12:41 Uhr von Seravan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gilt eine hohe Sicherheitsstufe. die höchste.......

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?