25.03.12 20:50 Uhr
 559
 

Grafschaft-Gelsdorf: Hubschrauberabsturz bei Frühlingsfest

Am heutigen Sonntag kam es bei einem Frühlingsfest in Grafschaft-Gelsdorf zu einem Hubschrauberabsturz.

Der Pilot war gerade mit fünf Fluggästen an Board abgehoben, als der Hubschrauber aus noch unbekannten Gründen abstürzte und im Hang eines Regenrückhaltebeckens aufkam.

Die Passagiere wurden bei dem Absturz leicht verletzt. Der 62-jährige Pilot wurde aufgrund seiner schweren Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber ins Hospital geflogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Absturz, Hubschrauber, Fest, Verletze
Quelle: www.polizei.rlp.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2012 00:25 Uhr von Achtungsgebietender
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Oha! Wenigstens gab es keine Toten! Ich wünsche dem Piloten alles nur erdenklich Gute!
Kommentar ansehen
26.03.2012 01:25 Uhr von KingTux69
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Pisa: "Der Pilot war gerade mit fünf Fluggästen an Board ......"

Bitte keine weiteren Pisa-Versager als Reporter!
Kommentar ansehen
26.03.2012 02:50 Uhr von F.Steinegger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Irgendwann muss Schluss sein: Piloten arbeiten nicht ohne Grund mit Altersgrenze. Wenn Leute ihren Führerschein abgeben müssen, weil sie zu alt sind und das nicht mehr packen, dann hat das seinen Sinn.
Das gleiche gilt für Piloten. Irgendwann ist halt Schluss. Man hat nicht mehr die ganze Fähigkeit, das Flugzeug zu fliegen. Aber grade Privatpiloten machen einfach so weiter und werden obendrein auch noch bestätigt.
Von der Luftfahrtbehörde, denn die führen ja die Prüfungen durch. Wie bei meinem Vater vor ein paar Jahren, er selbst war 55 und sein Prüfer war über 60 und der durfte meinem Vater die Prüfung abnehmen! Im Flugverkehr.
Unmöglich sowas.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?