25.03.12 20:38 Uhr
 961
 

Walter Röhrl startet nach 25 Jahren erneut bei "Race to the Clouds" in den USA

Im Jahre 1987 konnte Walter Röhrl beim legendären Pikes Peak Hill Climb am Steuer seines Audi S1 einen neuen Rekord aufstellen. In knapp über zehn Minuten erklomm der Deutsche den Berg.

Nun, 25 Jahre nach diesem Triumph, startet Röhrl erneut in einem Audi S1 beim Rennen in den USA - allerdings außerhalb der Wertung.

1987 hatte Röhrl mit seinem knapp 600 PS starken Audi die Strecke noch komplett auf Schotter zurück gelegt. Inzwischen sind große Strecken asphaltiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: USA, Berg, Strecke, Asphalt, Pikes Peak Hill Climb, Walter Röhrl
Quelle: www.evocars-magazin.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2012 21:07 Uhr von richardhelm
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
Hier das Video vom S1: http://tinyurl.com/...
Kommentar ansehen
26.03.2012 01:08 Uhr von eichlober
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Video: funzt net!
Kommentar ansehen
26.03.2012 15:52 Uhr von mahoney2002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier: hast Du die Doku.
http://www.youtube.com/...

http://www.youtube.com/...

Und hier der aktuelle Rekord, aufgestellt von einem anderen Senioren, Monster Tashima 2011.
http://www.youtube.com/...

Ich denke der Walter könnte es allen noch einmal zeigen, immerhin haben sie 25 Jahre gebraucht um seinen Rekord zu knacken und das obwohl heute einige Bereiche der Strecke geteert sind.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?