25.03.12 19:19 Uhr
 3.710
 

USA: 16-US-Dollar-Aktie fällt durch Börsenfehler auf unter einen Penny

Bats Global Markets, die drittgrößte Handelsplattform in den Vereinigten Staaten von Amerika, hatte eigene Aktien an die Börse gebracht.

Der Preis für den Anteilsschein lag zwischenzeitlich bei 16 US-Dollar. Durch einen Börsenfehler am zweiten Handelstag fiel der Aktienkurs dann auf unter einen Penny.

Laut Bats sorgte am vergangenen Freitag ein Softwarefehler dafür, dass es bei allen Anteilsscheine, die mit Aktiensymbolen von A bis BFZZZ gekennzeichnet waren, zu Verlusten kam. Viele Transaktionen wurden daher gecancelt, letztendlich wurde der Handel abgebrochen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Dollar, Aktie, US-Dollar, Penny, Abfall
Quelle: www.ftd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurz vor Weihnachten: Amazon-Mitarbeiter streiken in zwei Versandzentren
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2012 20:51 Uhr von lopad
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Peinliche Nummer da ging so einigen sicher erstmal gehörig der Arsch auf Grundeis.
Kommentar ansehen
25.03.2012 21:56 Uhr von Bud_Bundyy
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
die sind platt davon erholt sich die Firma nicht wieder. Mal sehen ob die Anleger die die Aktien gezeichnet haben etwas zurück bekommen...
Kommentar ansehen
25.03.2012 22:06 Uhr von georgygx
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
hmmm: naja
wen wundert es ?

unser ganzes finanzsystem ist doch nur mit wenigen klicks zerstörbar

hoch lebe der kapitalismus
Kommentar ansehen
25.03.2012 22:36 Uhr von Ryan-clancy
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
crushial: würde schreiben: "krasser crash!- "Bild Leser halten sich von Bast Aktie fern"
Kommentar ansehen
26.03.2012 00:26 Uhr von Gorli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@georgygx: Die ganze Welt ist mit wenigen Klicks zerstörbar. Kommt nur drauf an, welche Rindviecher sie bedienen. :)
Kommentar ansehen
26.03.2012 00:33 Uhr von Criseas
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Minipet: Geh erstmal richtig Traden lernen bevor du halbwissen verbreitest!

1. Handel wurde ausgesetzt
2. Verkauft keiner seine Anteile für dieses Unterbewertete Papier
3. Allein die buy-orders werden den kurs schnellstens wieder nach oben treiben...
4. einfach nur Kaufen drücken reicht beim Traden nicht aus... du brauchst bei einer Nachfrage auch immer ein Angebot. Ist dies nicht vorhanden, hast du leider gelitten...


Sowas ist normal bei Pennystocks...

Abgesehen davon kann die Firma ihre Anteile nicht zurück kaufen... weil kein Eigner die zu diesem Preis verkaufen wird.

Also lass dein Halbwissen lieber in deinem Kopf und versau nicht noch ausbaubares Wissen bei anderen...
-----------------------
zum Thema Spekulieren.....

Spekulieren ist mit Aktien nicht wirklich...

Glück haben in diesem Fall Spekulanten die dieses Papier mit einem Derivat geshortet haben... am besten mit großem Hebel.... die haben Spekuliert.. und Long-Positionen haben leider gelitten.

Das wars dann aber auch.

Minipet bekommst ein dickes Minus für schlechtes Halbwissen!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurz vor Weihnachten: Amazon-Mitarbeiter streiken in zwei Versandzentren
Batman-Film mit Ben Affleck wird noch vor "Justice League 2" gedreht
Boxen: Wladimir Klitschko gegen ungeschlagenen Briten Joshua am 29. April 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?