25.03.12 18:16 Uhr
 66
 

Fußball/2. Bundesliga: Hansa Rostock verliert und kann sich auf die 3. Liga einstellen

In einem Sonntagsspiel der zweiten Fußball-Bundesliga verlor Hansa Rostock das Ostderby gegen Erzgebirge Aue mit 0:1 (0:1). 13.000 Besucher waren in das Rostocker Stadion gekommen.

In der zwölften Minute musste Stephan Gusche (Rostock) nach einer Roten Karte den Platz verlassen. Das entscheidende Tor für die Gäste erzielte Jan Hochscheidt bereits zur Mitte der ersten Halbzeit (22. Minute).

Zum Beginn der zweiten Halbzeit vergab Freddy Borg (52. Minute) einen Strafstoß für die Gastgeber. Hansa konnte aus den letzten sechs Partien keinen Sieg holen und bleibt mit 17 Punkten Tabellenletzter. Rostock fehlen zehn Zähler auf einen Nichtabstiegsplatz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Liga, Rostock, Hansa Rostock, FC Erzgebirge Aue
Quelle: www.reviersport.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?