25.03.12 16:34 Uhr
 715
 

Emden: Elfjähriges Mädchen tot aufgefunden

Vermutlich einem Gewaltverbrechen fiel ein elfjähriges Mädchen im ostfriesischen Emden zum Opfer. "Alles deutet auf ein Gewaltverbrechen hin", so eine Polizeisprecherin aus Leer.

Das Mädchen war in Emden wohnhaft und wurde nun von der eigenen Mutter tot in einem Parkhaus aufgefunden.

Ob es ein Sexualdelikt war, wollte die Behörde nicht kommentieren. Die Obduktion fand bereits statt.


WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Leiche, Fund, Emden
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen
Argentinien: Paar hat in Auto bei 110 Stundenkilometer Sex
Berliner Attentäter Anis Amri war wohl doch kein Einzeltäter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2012 16:52 Uhr von DerTuerke81
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
news: die arme mutter findet die leiche der eigenen tochter das wird die frau ihr ganzes leben nicht vergessen
Kommentar ansehen
25.03.2012 21:52 Uhr von Ingefisch
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
SELTSAM: wer sucht ein kleines Mädchen ... im Parkhaus? Es sei denn, er/sie hat es vorher da hingelegt?
Kommentar ansehen
26.03.2012 06:02 Uhr von Freezenjung
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Parhaus liegt direkt neben einem Kino in welchem das Mädchen auch war. Als sie nicht nach Hause kam fing die Mutter an sie zu suchen. In diesem Parkhaus hat sie wohl ihr Fahrrad abgestellt.
Kommentar ansehen
26.03.2012 12:19 Uhr von SnakePlissken
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Und welcher: Landsmann hat das Verbrechen wohl begangen - sicherlich keine U-Bahn Schläger !

Wo bleiben jetz blos die Kommentare von Pro Sarazzin Speichellecker ?

Sind wohl in der Kiste und schlummern Tief und Fest bis das Wort Ausländer in ner News vorkommt !

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

17-jähriger Bollywood-Star in Flugzeug von Passagier hinter ihr sexuell bedrängt
Einzelhandel enttäuscht von Weihnachtsgeschäft: Sonntagsöffnungen gefordert
Fußball: Jürgen Klopp fährt Reporter an - "Können Interview jetzt abbrechen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?