25.03.12 14:56 Uhr
 811
 

PC-Spiele ohne Kopierschutz - Ubisoft will dies mit einem neuen System schaffen

Spiele-Publisher Ubisoft ist derzeit mit Überlegungen beschäftigt, Kopierschutzmaßnahmen für PC-Spiele in Zukunft überflüssig zu machen. "Das Interessante wird sein, wie wir genügend Gegenwert erschaffen können, um den Bedarf für DRM-Maßnahmen verschwinden zu lassen", so der Publisher.

Ubisoft hatte in der Vergangenheit häufig für Unmut unter den Spielern gesorgt, weil sie sogenannte DRM-Maßnahmen ergriffen hatten. So musste man als Spieler beim Spielen eine ständige Internetverbindung aufrechterhalten - auch, wenn man nur den Singleplayer-Teil spielte.

Ubisoft möchte nun in Zukunft vielleicht ganz auf DRM-Maßnahmen verzichten. Dabei soll ein System wie bei Online-Spielen helfen. Mit Content-Entwicklungen und -Releases könnte man ein Wertesystem schaffen, welches den "Wert des raubkopierten Inhaltes" reduziere.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: PC, System, Kopierschutz, Ubisoft
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Mesut Özil mit ehemaliger Miss Türkei liiert
"Die Lochis" spielen in ARD-Seifenoper "Sturm der Liebe" mit
Kelly Osbourne wütend auf Starbucks ohne Toilette: "Ich habe mich angepisst"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2012 14:56 Uhr von Borgir
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Es geht bei den Kopien nicht nur um Inhalte sondern vor allen Dingen um teilweise komplett überzogene Preisvorstellungen der Publisher. Reduziert die Preise um 50 Prozent, veröffentlicht nicht vollkommen verbuggte Spiele und es werden sehr sehr viele ehemalige "Raubkopierer" Spiele kaufen.
Kommentar ansehen
25.03.2012 15:27 Uhr von Freggle82
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Genau, verkaufe ein Basissystem, mit dem man nicht viel anfangen kann.
Biete kaufbare Zusatzfeatures bzw. Monatsmieten für Onlinespiele und das Spiel kostet dir am Ende mehr, als wenn du es zu heutigen Bedingungen kaufen würdest.
Dann doch bitte lieber mit Kopierschutzmechanismen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?