25.03.12 12:20 Uhr
 257
 

Studie: Dicke Senioren haben schlechtere geistige Fähigkeiten

In einer neuen Studie wurde nun untersucht, ob sich das Bauchfett auf das geistige Niveau auswirkt. Letztendlich fand man heraus, dass es einen Zusammenhang zwischen Alter, Fett und geistigen Leistungen gibt.

Senioren, die während der Studie zwischen 60 und 70 Jahren alt sowie dicker waren, hatten nicht so eine gute Leistungsfähigkeit wie jene Menschen unter 60 oder über 70 Jahren. Das traf auch dann zu, wenn die Senioren unter 60 oder über 70 Jahren ebenfalls dick waren.

"Unsere Studie hat wichtige Auswirkungen auf die öffentliche Gesundheit. Die Studie zeigte, dass ein hoher BMI mit dem Risiko einer schlechten kognitiven Leistung Erwachsener zwischen 60 und 70 Jahren verbunden ist", erklärte ein Experte.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Senioren, leicht, Dicke
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Wegen Orkan "Friederike" kommt Baby mit Telefonanleitung in Auto zur Welt
Studie: Zu viele Selfies sind ein Zeichen für eine psychische Störung
Test zur geistigen Gesundheit: Donald Trump musste Löwen und Nashörner benennen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018
Juso-Chef Kühnert wirbt für "NoGroKo"
Meppen: Mann wird von mehreren Unbekannten krankenhausreif geprügelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?