25.03.12 11:47 Uhr
 117
 

Köln: Kein Giftgas-Unfall auf der A3 - Es war nur Bremsenreiniger

Am gestrigen Samstagmorgen gegen 6.45 Uhr verlor ein LKW-Fahrer auf der A3 die Kontrolle über sein Fahrzeug. Nachdem er gegen die Mittelschutzplanke prallte, kippte der Sattelschlepper um.

Nachdem die eingetroffenen Rettungskräfte Unterlagen über die Ladungen gesichert hatten, wurde Großalarm ausgelöst. Laut den Papieren hatte der LKW Gefahrengut geladen.

260 Feuerwehrleute aus dem Umkreis rückten an und es wurde eine Vollsperrung veranlasst. Bei der Bergung stellten die Experten, die aus Sicherheitsgründen Schutzanzüge trugen, fest, dass es sich nur um Bremsenreiniger handelte. Die geborgenen Papiere stammten von einer vorherigen Lieferung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Köln, Papiere, Giftgas
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt
Vorlage für Film "Die Fälscher": Holocaust-Überlebender Adolf Burger verstorben
Geldstrafe für Mutter von Nathalie Volk: Lehrerin schwänzte Dschungelcamp

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2012 13:44 Uhr von MBGucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Köln? Als ich am Samstag auf der A560 unterwegs war, war die A3 in Richtung Frankfurt gesperrt.

In der Quelle steht zwar auch Köln, eine vorhergehende News in der Quelle gibt aber genauere Auskunft:

Es war die Autobahnausfahrt Siebengebirge, zwischen Königswinter und Bad Honnef gelegen und somit aus Richtung Köln gesehen sogar noch hinter Bonn.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Guantanamo-Aufseher zu neuem Heimatschutzminister
Altkanzler Gerhard Schröder kritisiert Angela Merkel: Sorgt für Wählerverdruss
Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?