25.03.12 10:59 Uhr
 280
 

Kiel: DNA-Probe überführt nach 17 Jahren einen Mörder und Vergewaltiger

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft in Kiel ist es jetzt anhand einer DNA-Probe gelungen einen Vergewaltigungs- und Mordfall von vor 17 Jahren aufzuklären.

1994 wurde eine 21 Jahre alte Frau aus dem Land Kreis Rendsburg-Eckernförde vergewaltigt und danach ermordet. Die Spur führte nun zu einem 64-jährigen Mann aus Bremerhaven.

Wegen Mordes hat die Staatsanwaltschaft gegen den Verdächtigen Haftbefehl erlassen.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mörder, DNA, Vergewaltiger, Kiel, Probe
Quelle: www.e110.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oralsex-Imitation mit Banane: Ägyptische Sängerin wegen Musik-Clip verhaftet
Anschläge in Deutschland vereitelt: Sechs mutmaßliche IS-Mitglieder festgenommen
München: Angeklagter gibt zu, schlafende Frau in Zelt vergewaltigt zu haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oralsex-Imitation mit Banane: Ägyptische Sängerin wegen Musik-Clip verhaftet
US-Präsident Donald Trump setzt Nordkorea auf Terrorliste
CSU-Vize: "Können nicht so lange wählen lassen, bis uns das Ergebnis passt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?