25.03.12 10:13 Uhr
 119
 

Defekte Benzinleitung: Porsche muss mehr als 1.200 911 Carrera S zurückrufen

Porsche hat nun 1.200 Wagen des Modells 911 Carrera S zurückgerufen. Der Grund ist eine defekte Benzinleitung.

Es bestünde die Möglichkeit, dass sich die Leitung löst und Benzin ausläuft. Das erklärte die US-Behörde für Straßen- und Fahrzeugsicherheit am gestrigen Samstag.

Porsche erklärte, dass eine Kühlwasserleitung schuld für das mögliche Lösen der Benzinleitung sei.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Porsche, Benzin, Sportwagen, Rückrufaktion
Quelle: www.hna.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour
Richtgeschwindigkeit auf Autobahnen: Das gilt wirklich
Diesel-Debatte: Urteil kommt am 22. Februar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?