24.03.12 20:37 Uhr
 688
 

Facebook führt brandneuen Modus bei Fotoanzeige ein

Facebook hat nun eine brandneue Funktion freigegeben, die es Nutzern erlaubt, Fotos im Fullscreen-Modus anzuschauen.

Das heißt, dass eine Auflösung von bis zu 2.048 x 2.048 Pixeln möglich ist. Das ist exakt die selbe Auflösung, die auch als Obergrenze für hochgeladene Bilddateien gilt. Der aktuelle Layer lässt nur eine vier mal so kleine Darstellung zu.

Nutzer des Internet Explorers schauen bezüglich der neuen Funktion aber erstmal in die Röhre, da die Funktion bislang nur von Googles Chrome oder Mozillas Firefox unterstützt wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Foto, Facebook, Anzeige, Funktion, Modus
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2012 20:46 Uhr von xevii
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
haut mich zwar nich vom hocker, aber für crushial ist das schon eine sehr sehr gute news.

me gusta crushial
Kommentar ansehen
25.03.2012 00:21 Uhr von Justus5
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Soso funktioniert nicht mitm Internet Explorer.
Wofür hält dann Microsoft 1,6 Prozent an Facebook, wenn nicht genau für solche Zwecke, dass man vorne mit dabei ist, und nicht die Konkurrenz?
Kommentar ansehen
25.03.2012 09:57 Uhr von phal0r
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Der Vollbildmodus ist ein Feature, was zu HTML5 gehört und der IE unterstützt das eben nicht :)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen
Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen
Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?