24.03.12 20:29 Uhr
 85
 

Großdemos gegen Fluglärm ziehen Tausende an

An sechs deutschen Flughäfen, nämlich Berlin-Schönefeld, Köln-Bonn, Düsseldorf, München, Leipzig und natürlich in Frankfurt, wurde heute gegen Fluglärm demonstriert.

Allein in Berlin sollen zehntausend Demonstranten gewesen sein. Die Demos standen unter anderem unter dem Motto "Fluglärm macht krank".

"Nachtflugverbot" in Frankfurt und "Keine dritte Startbahn" in München waren nur zwei Gründe für die Demos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Protest, Forderung, Fluglärm, Demostration
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2012 21:51 Uhr von AOC
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
closed: Ich wäre für Schließung alle Flughäfen in Deutschland.....
Mal schauen wie die dummen Demo....... dann in die Wäsche schauen.

Streiken können die deppen, aber immer wieder für Falsche Sachen, anstatt gegen die Politik zu Demonstrieren.
Kommentar ansehen
24.03.2012 22:06 Uhr von Perisecor
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@ AOC: Ich wäre für ein Flugverbot aller Demonstranten.

Niemals werde ich vergessen, dass Demonstranten während einer Anti-Fluglärm-Demo darüber berichtet haben, dass sie 3-4x im Jahr ins Ausland fliegen...


In Deutschland existiert nunmal keine riesige freie Fläche um Flughäfen noch mehr in die Pampa zu bauen.

Seit den Routenänderungen für die neue Landebahn in Frankfurt höre auch ich 3-4 Flugzeuge, auch etwas lauter, pro Tag. Aber so ist das eben. Besser, als alle zwei Wochen mit dem Schiff in die Staaten und wieder zurück zu tuckern...
Kommentar ansehen
24.03.2012 22:21 Uhr von AOC
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Kein Titel angegeben. Bitte gib einen Titel an.BLA: Flugverbot für Demonstranten wäre eine gute Idee.......
Die Leute würde doch rum Heulen, wenn so etwas zu Weit vom Schuss gebaut wird.

Die Menschen haben immer etwas zu meckern, für sinnlose Sachen wird gleich die Demonstranten Keule raus geholt, aber bei wirklich wichtigere Sachen (Zukunft) hält über die Hälfte der Bevölkerung die Klappen. Lieber weg schauen und nichts mit bekommen.

Armes Deutschland
Kommentar ansehen
25.03.2012 00:09 Uhr von thatstheway
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Der Lächler is widda da, scheint jetzt der "Allwissende" sein zu wollen,
da er sich überall auskennt, aber schon mehrfach bewiesen hat das er geistig nicht in der Lage ist über seinen Tellerrand bzw. seinem Förderband zum Pakete sortieren zu gucken.
Man weiß jetzt sogar wo er ungefähr wohnt, sollte seine Behauptung stimmen, aber einige Sachverhalte scheinen wie immer frei erfunden, damit er auch was zu sagen bzw. schreiben hat.
Wie mir scheint hat derjenige einen guten HNO-Arzt, denn jetzt kann er wieder hören , war wohl vorher taub.
Da will mir einer weismachen das auf dem Frankfurter Flughafen anscheinend nur 3-4 Flugzeuge unterwegs sind oder meint er Frankfurt/Oder, wenn die überhaupt einen Flugplatz haben.
Soviel zur Glaubwürdigkeit dieses Möchtegerns, der ja überall persönlich dabei und sich dennoch nicht auskennt.

Maße dir nicht Dinge an,
von denen du nichts verstehst.
Kommentar ansehen
25.03.2012 03:30 Uhr von Pils28
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Fluglärm ist schon nicht schön. Aber wer könnte heutzutage noch ohne Flugverkehr leben. Ist wie eine Demonstration gegen Autobahn, S-Bahn oder Kraftwerk.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?