24.03.12 19:47 Uhr
 73
 

Chanel: Plagiatsvorwürfe wegen Lagerfeld-Kreation

Vor einigen Wochen stellte das Label "Chanel" bei der Pariser Fashion Week seine Herbst-/Winterkollektion vor. Ein Highlight der von Karl Lagerfeld kreierten Kollektion waren Armreifen aus Kristall.

Nun tauchten Plagiatsvorwürfe auf, der Armschmuck würde große Ähnlichkeit mit Werken der Schmuckdesignerin Pamela Love aufweisen. Love selbst hat sich bis jetzt nicht dazu geäußert.

Chanel reagierte und nahm besagte Stücke aus dem Verkaufssortiment. Als Grund nannte man aufkommende Bedenken und Respekt vor dem künstlerischen Prozess als solchem.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vorwurf, Plagiat, Karl Lagerfeld, Chanel, Kreation
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Billg": Karl Lagerfeld behauptet, Meryl Streep wollte Geld für Oscar-Robe
Laut Karl Lagerfeld ist protzende Kim Kardashian selbst schuld an ihrem Überfall
Faber-Castell: Karl Lagerfeld entwirft 3.000 Dollar teure Buntstifte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Billg": Karl Lagerfeld behauptet, Meryl Streep wollte Geld für Oscar-Robe
Laut Karl Lagerfeld ist protzende Kim Kardashian selbst schuld an ihrem Überfall
Faber-Castell: Karl Lagerfeld entwirft 3.000 Dollar teure Buntstifte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?