24.03.12 18:59 Uhr
 407
 

Ein Jahr nach Japans Tsunami: Vermisstes Fischerboot taucht vor Kanada auf

Vor der kanadischen Küste wurde nun ein vermisstes Fischerboot entdeckt. Vermisst wird es seit dem verheerenden Tsunami vor einem Jahr in Japan.

In dem Jahr hat es 8.000 Kilometer quer über den größten Ozean zurück gelegt. Das entspräche etwa einem halben Stundenkilometer.

Das 45 Meter lange Fischerboot ist in einem erbärmlichen Zustand, schwimmt aber normal auf der See, was bedeutet, es ist noch kein Wasser eingedrungen. Noch ist unklar, was mit dem Kahn passiert, da niemand etwas damit zu tun haben will. Die Abschleppkosten sind zu hoch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jahr, Kanada, Schiff, Boot, Tsunami
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen
Barcelona: Polizei stoppt unter Drogen stehenden Lkw-Fahrer mit Schüssen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Team Wallraff" deckt undercover Folter in Behinderteneinrichtungen auf
La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?