24.03.12 17:36 Uhr
 270
 

Google-TV 2012: Zweiter Anlauf, um Internet und TV zu verbinden

Google plant mit seinem auf Android basierenden Betriebssystem Google-TV im Sommer 2012 einen zweiten Anlauf und bringt zusammen mit Sony zwei Set-Top-Boxen, einen Netzwerkplayer NSZ-GS7 und einen Blu-Ray Player NSZ-GP9 auf den Markt.

Mit einer überarbeiteten Version von Google-TV möchte Google nun den Durchbruch im TV-Geschäft schaffen. Erste Begegnungen mit Journalisten auf der CES 2012 waren jedoch ernüchternd.

Das Touchpad reagierte "schwammig" und der Browser der Set-Top-Box NSZ-GS7 von Sony hatte Stabilitätsprobleme.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FestplatteTV
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, TV, Google, Google+, Anlauf
Quelle: www.festplatte-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden
NES Classic Mini soll im Sommer 2018 wieder erhältlich sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?