24.03.12 14:05 Uhr
 1.173
 

Überwachungskamera von Hitachi kann bis zu 36 Millionen Gesichter je Sekunde abgleichen

Das Unternehmen Hitachi Kokusai Electric hat eine neue Überwachungskamera vorgestellt, die in der Lage ist, erkannte Gesichter innerhalb nur einer Sekunde mit 36 Millionen vorhandenen Gesichtsbildern abzugleichen.

Zudem ist das neue Überwachungskamera-System in der Lage, die Bilder selbständig zu erkennen. Wenn ein Gesicht erkannt wurde, soll automatisch bereits erfasstes Videomaterial zu dieser Person angezeigt werden können.

Laut Hersteller hofft man nun auf Interesse von Sicherheits- und Überwachungsunternehmen. Schon im kommenden Geschäftsjahr soll das Überwachungskamera-System auf den Markt kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Gesicht, Überwachungskamera, Sekunde
Quelle: www.trendsderzukunft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2012 14:05 Uhr von jabbel76
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich bin der Meinung, dass ein solches System sicherlich interessant für die Sicherheit ist. Allerdings stellt sich die Frage, was passiert mit den erfassten Daten. Irgendwie kommen wir der totalen Überwachung Schritt für Schritt näher.
Kommentar ansehen
24.03.2012 14:30 Uhr von Aggronaut
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
jabbel76: die totale überwachung haben wir doch längst. es geht nur noch darum die vorhandenen systeme zu verfeinern.
Kommentar ansehen
24.03.2012 14:54 Uhr von Djerun
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
nicht die kamera: erkennt die gesichter
es ist wohl eher die software dahinter
Kommentar ansehen
24.03.2012 15:16 Uhr von Alice_undergrounD
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
die überschrift ist falsch: die kamera kann ein gesicht mit 36 millionen anderen abgleichen, und ja das ist ein unterschied!
Kommentar ansehen
24.03.2012 16:19 Uhr von Kappii
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
die eigentliche News: sollte sein:

Überwachungskamera von Hitachi kann bis zu 36 Millionen asiatische(!) Gesichter je Sekunde abgleichen.

:)
Kommentar ansehen
24.03.2012 17:47 Uhr von Joeiiii
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Dann kann und muß man wohl davon ausgehen, daß bald ein EU-Beschluß erlassen wird, der jedem EU-Land verpflichtend auferlegt, solche Kameras zu kaufen, damit ALLE lückenlos überwacht werden.

Vorratsdatenspeicherung und Bundestrojaner sind noch nicht genug! Wir brauchen viel mehr Überwachung!!!!!!

/ironie

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?